Zinkproduzent

  • Zink - Kanadischer Produzent steht vor Neubewertung

    Zink war jahrelang ein vergessenes Metall. Bis 2011 wurde kaum in neue Projekte investiert, Gold, Silber und Kupfer standen im Fokus vieler Mining-Unternehmen. Inzwischen aber hat sich das geändert. Unternehmen wie Glencore begannen schon vor einiger Zeit ihre Produktion auszubauen und kauften jede Menge Zinkschmelzen hinzu. Denn aktuell steht der Markt vor einem Problem. Seit Jahren gibt es ein Angebotsdefizit. Das heißt, es wird mehr Zink nachgefragt als neu gefördert wird. Dazu kommt, dass in den nächsten fünf Jahren etliche große Minen ausgeschöpft sein werden. Sie haben schlichtweg kaum noch Zink im Boden. Marktbeobachter schätzen, dass bis zu 10 Prozent des weltweiten Angebots wegfallen. In den ersten vier Monaten 2017 betrug das Defizit am Weltmarkt allein 112.000 Tonnen, wie die Daten des Branchenverbands ILZSG zeigen.

  • Interview Pasinex Resources - Wir sind auf dem Weg unsere Ziele zu erreichen

    Im Folgenden geben wir ein Interview wider, das Pasinex Resources (WKN A1JWFY / CSE PSE) CEO Steve Williams vor wenigen Tagen mit der kanadischen Plattforum www.Stockhouse.com geführt hat. (Siehe auch das Original unter: http://www.stockhouse.com/news/newswire/2017/06/07/how-pasinex-riding-zinc-price-up-cycle-turkey) Stockhouse hat Herrn Williams gefragt, was Investoren in den nächsten Monaten von Pasinex erwarten können.

  • Pasinex Resources - 2017 ist eine Verdoppelung der Produktion geplant

    Ein sehr interessantes Interview zu dem kanadischen Zinproduzenten Pasinex Resources (WKN A1JWFY / CSE PSE) veröffentlichte gestern Rohstoff-TV aus München. Darin erläuterte Pasinex-DIrector Sven Olsson die jüngsten Entwicklungen auf der Zinkmine-Pinargozu. Herr Olsson erklärte zudem, dass Pasinex hoffe, die Produktion auf Pinargozu 2017 verdoppeln und die Margen um 66% steigern zu können.

  • Pasinex Resources – Hervorrangende Ausgangsbasis für 2017

    Mit unserer Ansicht nach hervorragenden Nachrichten wartete der kanadische Zinkproduzent Pasinex Resources (WKN A1JWFY / CSE PSE) am gestrigen Maifeiertag auf. Die Joint Venture-Gesellschaft Horzum, welche die Zinkmine Pinargozu betreibt, veröffentlichte starke Gewinnzahlen für 2016, die auch dazu führten, dass Pasinex selbst ein positives Ergebnis ausweisen konnte. Und die Aussichten für 2017 sind noch wesentlich besser!

  • Pasinex meldet 52 Prozent Zinksulfid bei Step-Out-Bohrung

    Pasinex Resources (CSE: PSE; FRA: PNX) meldet erneut einen spektakulären Explorationserfolg auf der Zinkmine Pinargozou in der Türkei. Bei einer so genannten Step-Out Bohrung zur Erkundung von neuen Zonen abseits der im Abbau befindlichen Zinkvorkommen wurde in einer vertikalen Tiefe von 184 Metern ein Bohrabschnitt von drei Metern Zinksulfidmineralisation mit einem Gehalt von 52 Prozent Zink entdeckt! Pasinex betreibt die hochgradige Pinargozou Zinkmine seit 2014 in einem 50/50 Joint Venture mit seinem türkischen Partner Akmetal A.S.

  • Pasinex kündigt unabhängige Ressourcenschätzung an

    Pasinex Resources Limited (CSE: PSE; FRA: PNX) will bis zum 3. Quartal dieses Jahres eine unabhängige Ressourcenschätzung nach 43-101 Standard für die Pinargozou Zinkmine in der Türkei vorlegen. Den entsprechenden Auftrag dazu hat das Unternehmen jetzt Dr. Neal Reynolds vom weltweit tätigen Ingenieurbüro CSA Global erteilt.

  • Pasinex Resources - Aufstieg zum mittelgroßen Zinkproduzenten

    Die Experten von CHF haben in einem aktuellen Bericht eine sehr gute Übersicht über die Entstehung, Entwicklung und das Potenzial des kanadischen Zinkproduzenten Pasinex Resources (WKN A1JWFY / CSE PSE) veröffentlicht. Unter anderem angesichts des starken Zinkpreises erwartet CHF eine positive finanzielle Entwicklung der Pinargozu-Mine des Unternehmens und damit einhergehend auch der Pasinex-Aktie.

  • Pasinex Resources verkauft erstmals auch hochgradiges Blei- und Silbererz

    Sehr erfreuliche Neuigkeiten von dem kanadischen Zinkproduzenten Pasinex Resources (WKN A1JWFY / CSE PSE)! Wie das Unternehmen bekannt gab, verkauft man mittlerweile von der Pinargozu-Mine in der Türkei nicht mehr „nur“ extrem hochgradiges Zinkerz, sondern zusätzlich ein Bleiprodukt, das ebenfalls hohe Gehalte sowie eine gute Silberbeimischung aufweist!