Goldpreis

  • Prize Mining: Die nächsten „big news“ winken schon

    Wir hatten in den letzten Wochen schon mehrfach über die großen Fortschritte berichtet, die sich bei Prize Mining (WKN A2AQ71 / TSX-V PRZ) abzeichnen. Umfangreiche Explorationsarbeiten stehen 2017 auf dem Programm des kanadischen Unternehmens, das in British Columbia diverse Eisen im Feuer hat. Nun kann die Gesellschaft weitere Fortschritte von ihren Projekten melden.

  • Bonterra Resources – Bis zu 22,2 g/t auf neuer Goldzone erbohrt!

    Wie es scheint, ist der Ausbruch gelungen: Der Kurs der kanadischen Goldgesellschaft Bonterra Resources (WKN A12AZ5 / TSX-V BTR) hat die Seitwärtsspanne zwischen 0,40 und 0,50 CAD verlassen und markierte gestern mit 0,62 CAD ein neues 52-Wochenhoch. Bonterra hatte zuletzt einmal mehr hervorragende Bohrergebnisse gemeldet – und legt heute mit weiteren spannenden Resultaten nach!

  • Gold von Produzentenpreisdaten wenig beeindruckt

    Der Goldpreis, auf Grund des stärkeren US-Dollars ohnehin unter Druck, reagiert nur geringfügig auf die Nachricht, dass die Inflation im produzierenden Gewerbe im Oktober anstieg.

  • Investorenlegende Eric Sprott setzt auf Goldrausch in Australien

    Der Milliardär und weltweit anerkannte Rohstoffinvestor Eric Sprott – unter anderem auch Chairman bei Kirkland Lake Gold (WKN A2DHRG) – glaubt an den neuen Goldrausch in Australiens Pilbara-Region. Gleichzeitig erklärte er, dass er in seinen 40 Jahren an den Märkten noch nie einen solchen Enthusiasmus gesehen habe wie derzeit in Australien.

  • Harte Gold: Bis zu 36,9 Gramm Gold pro Tonne weiten hochgradige Vererzung aus!

    Während die kanadische Goldgesellschaft Harte Gold (WKN A0J3QP / TSX HRT) mit Hochdruck daran arbeitet, ihr Sugar Zone-Projekt zur Produktion zu bringen, führt man gleichzeitig ein umfangreiches Bohrprogramm durch, mit dem die Ressourcen der Liegenschaft erweitert werden sollen. Und dabei meldet Harte den nächsten Erfolg!

  • Prize Mining: Ein spannender Jahresverlauf

    2017 als ein intensives und arbeitsreiches Jahr für die Verantwortlichen von Prize Mining (WKN A2AQ71 / TSX-V PRZ) zu bezeichnen, wäre fast untertrieben. Die Bergbaugesellschaft hat im April das Projekt Kena im Osten Kanadas erworben. Das Areal umfasst rund 8.000 Hektar und liegt im südöstlichen British Columbia in der Nähe von Nelson. Bis ins Büro von Prize Mining nach Calgary sind es rund 550 Kilometer.

  • Bonterra Resources – Goldvorkommen steigen immer weiter!

    Die kanadische Bonterra Resources (WKN A12AZ5 / TSX-V BTR) steht vor einer Verdopplung oder sogar Verdreifachung ihres Börsenwerts – und zwar bereits im kommenden Jahr. Das jedenfalls glaubt der Branchenkenner und Herausgeber des renommierten Newsletters Gold, Energy & Tech Stocks, Jay Taylor. (Wir berichteten.)

  • Amani Gold – Aktueller Kommentar der Analysten von RFC Ambrian

    Die Analysten von RFC Ambrian, gehen in einem aktuellen Kommentar auf die vor Kurzem veröffentlichten Quartalsinformationen der australischen Amani Gold (WKN A2DJ27 / ASX ANL) ein.

  • Newcrest hält trotz Produktionsrückgang an Prognosen fest

    Australiens größter Goldproduzent Newcrest Mining (WKN 873365) hält an der Produktionsprognose für das Fiskaljahr 2017 fest, obwohl der Ausstoß im ersten Quartal gesunken war.

  • Yamana Gold wieder mit schwarzen Zahlen

    Die kanadische Yamana Gold (WKN 357818 / TSX YRI) hat im dritten Quartal einen Nettogewinn von 43,5 Mio. Dollar oder 5 Cent pro Aktie verbucht. Im gleichen Zeitraum vergangenen Jahres hatte das Unternehmen noch einen Verlust von 11,8 Mio. Dollar verbucht.

  • ABN AMRO: Gold trotz jüngstem Absturz Ende 2018 bei 1.450 USD

    Obwohl der Goldpreisam gestrigen Donnerstag stark unter Druck geriet, sehen die Analysten der ABN Amro den langfristigen Ausblick für das Edelmetall immer noch positiv. Vor allem, da sie für 2018 mit einem schwächeren US-Dollar rechnen, was dann nach Ansicht der Experten den Goldpreis steigen lassen sollte.

  • Goldgesellschaft De Grey Mining entwickelt sich weiter

    Der australische Goldexplorer De Grey Mining (WKN 633879 / ASX DEG) hat sein Goldprojekt Pilbara bereits ein ganzes Stück vorangebracht. Unter anderem besteht schon eine Scoping-Studie (vorläufige Wirtschaftlichkeitsuntersuchung), die positive Ergebnisse erbrachte. Angesichts dessen hat das Unternehmen reagiert und sich mit neuen Boardmitgliedern verstärkt, die über die Fähigkeiten verfügen, das Unternehmen durch Machbarkeitsstudie, Projektfinanzierung, Entwicklung und Minenbau zu geleiten.

  • Goldcorp: Gewinn und Goldreserven steigen

    Einer der größten Goldproduzenten der Welt, die kanadische Goldcorp (WKN 890493 / TSX G) hat im dritten Quartal dieses Jahres den Gewinn gesteigert und zudem einen deutlichen Anstieg der nachgewiesenen und wahrscheinlichen Reserven gemeldet.

  • Barrick Gold mit schwachem dritten Quartal

    Die Nummer Eins der Goldproduzenten weltweit, die kanadische Barrick Gold (WKN 870450 / TSX ABX) musste für das dritte Quartal einen Nettoverlust hinnehmen. Der bereinigte Gewinn viel ebenfalls schwächer aus als im gleichen Zeitraum 2016.

  • Gold - Korrektur noch nicht ausgestanden

    Nach der fulminanten Sommerrally haben die Bären seit Anfang September die Kontrolle am Goldmarkt übernommen. Bislang lassen sich keine Signale für ein baldiges Ende der laufenden Korrektur ausmachen. Vielmehr müssen wir zunächst von tieferen Kursen ausgehen. Im Bereich um 1.255 – 1.260 USD wartet die 200-Tagelinie, welche zumindest für eine Erholung bzw. Gegenbewegung sorgen müsste.

  • Was bedeutet Quantitative Tightening für Gold?

    Die Märkte schätzen die Risiken durch das Quantitative Tightening (QT) der Federal Reserve (Fed) bislang als zu gering ein. Dieser Meinung ist Joe Foster, Portfoliomanager und Stratege für die Gold-Fonds des US-amerikanischen Asset-Managers VanEck. Seit Anfang Oktober reduziert die Fed ihre durch Anleihekäufe aufgeblähte Bilanz, indem fällige Anleihen nicht mehr ersetzt werden. „Wir befinden uns in einem weit fortgeschrittenen Wirtschaftszyklus, in dem massive Verschiebungen der Zentralpolitik hohe Risiken mit sich bringen und die Anleger auf kurz oder lang in sichere Häfen treiben werden“, sagt Foster.

  • Prize Mining – Die Bohrer auf dem Goldprojekt Daylight drehen sich

    Erst vor wenigen Tagen erhielt die kanadische Prize Mining (WKN A2AQ71 / TSX-V PRZ) die Genehmigung für weiterführende Explorationsarbeiten auf ihrem Daylight-Projekt in British Columbia und schon drehen sich die Bohrer!

  • Kann Gold die Erholung ausbauen?

    Gold- und Silberfutures beendeten den gestrigen US-Handel mit moderaten Verlusten, erholten sich aber deutlich von ihren Tagestiefs. Nachdem der Goldpreis den Großteil dieser Woche unter Druck stand, könnten die Bären nun zumindest kurzfristig Anzeichen der Erschöpfung zeigen, glauben Beobachter.

  • De Grey Mining – Bonanza-Zielgebiet gesichert!

    Erst diesen Sommer hatte die australische Goldgesellschaft De Grey Mining (WKN 633879 / ASX DEG) eine positive Scoping-Studie zu ihrem Goldprojekt Pilbara vorgelegt. Diese zeigte nicht nur, dass mit steigenden Ressourcen die Wirtschaftlichkeit des Projekts zunimmt – ein Punkt, indem De Grey seitdem bereits vorangekommen ist. Nachfolgende Berechnungen auf Basis der Studie demonstrierten auch, dass jede zusätzliche Ressource mit einem Gehalt von über 3 Gramm Gold pro Tonne das Potenzial hat, die finanzielle Performance insgesamt und den ersten Cashflow substanziell zu steigern und die Amortisierungsdauer des Projekts zu verkürzen. Solange die Vorkommen wirtschaftlich mit dem Lkw zur geplanten Anlage gefahren werden können...

  • Analystenmeinung: Bonterra Resources ist ein Kauf

    Die Analysten von Fundamental Research sehen in der Aktie der kanadischen Goldgesellschaft Bonterra Resources (WKN A12AZ5 / TSX-V BTR) einen spekulativen Kauf. Sie rechnen intern damit, dass die Goldressource des Gladiatorprojekts auf 1,5 Mio. Unzen steigen wird. Das Kursziel setzt Fundamental Research mit 1,03 CAD fest (aktueller Kurs; 0,46 CAD).