BonTerra Resources

  • Bonterra erzielt bei vorläufigen metallurgischen Untersuchungen Goldgewinnungsraten von bis zu 99,4 %, einschließlich bis zu 76,1 % in Schwerkraftkreislauf

    Vancouver (British Columbia), 17. April 2018. Bonterra Resources Inc. (TSX-V: BTR, OTCQX: BONXF, FSE: 9BR1) („Bonterra“ oder das „Unternehmen“) freut sich bekannt zu geben, dass es äußerst positive Ergebnisse seiner vorläufigen metallurgischen Testarbeiten erhalten hat, die Teil seines laufenden Ressourcenerschließungsprogramms bei der zu 100 Prozent vom Unternehmen kontrollierten Goldlagerstätte Gladiator in Quebec (Kanada) sind. Die bisherigen Ergebnisse liefertenGoldgewinnungsraten von insgesamt bis zu 99,4 Prozent, einschließlich 76,1 Prozent im Schwerkraftkreislauf.

  • Bonterras Winterbohrprogramm entdeckt eine 6. parallele Goldzone auf der Gladiator-Goldlagerstätte

    Vancouver, BC - 9. April 2018: Bonterra Resources Inc. (TSX-V: BTR, OTCQX: BONXF, FSE: 9BR1) (das „Unternehmen“ oder „Bonterra“) freut sich, die ersten bedeutenden Schnittpunkte einer neuen„sechsten parallelen“ Goldzone auf der Goldlagerstätte Gladiator bekannt zu geben. Diese neu entdeckte, etwa 50 m südlich der Barbeau-Zone gelegene Goldzone liegt parallel zu den anderen fünf mineralisierten Zonen, die derzeit auf der expandierenden Lagerstätte modelliert werden, und ist ihnen geologisch ähnlich. Weitere Bohrungen sind im Gange, um diese neue Zone einzugrenzen und zu erweitern. Die laufende Bohrkampagne, die 2018 insgesamt ca. 70.000 m betragen wird, umfasstInfill- und Erweiterungsbohrungen auf der Goldlagerstätte Gladiator. Die Proben mehrerer Bohrlöcherwerden zur Zeit im Labor ausgewertet, wobei die Untersuchungsergebnisse noch ausstehen.

  • Bonterra erweitert Goldlagerstätte Gladiator in Richtung Westen und durchschneidet 17,8 g/t Au auf 3,0 m

    Vancouver (British Columbia), 3. April 2018. Bonterra Resources Inc. (TSX-V: BTR, OTCQX: BONXF, FSE: 9BR1) („Bonterra“ oder das „Unternehmen“) freut sich, die jüngsten Ergebnisse des laufenden Winterbohrprogramms bei der Goldlagerstätte Gladiator bekannt zu geben, einschließlich eines Abschnitts von 17,8 Gramm Gold pro Tonne auf 3,0 Metern. Hochgradige Abschnitte erweitern mehrere Zonen in Richtung Westen, verlängern die Streichenlänge bei Rivage Gap und weisen die Beständigkeit der Lagerstätte nach, was die Vorhersehbarkeit der mineralisierten Zonen verdeutlicht. Das laufende Bohrprogramm 2018, das insgesamt 70.000 Meter umfasst, beinhaltet Ergänzungs- und Definitionsbohrungen bei der Goldlagerstätte Gladiator. Mehrere Bohrlöcher werden zurzeit im Labor analysiert. Die Ergebnisse sind noch ausständig.

  • Bonterra meldet Ernennung von Vice President Operations und stellt Update von Winterbohrprogramm und metallurgischen Untersuchungen bereit

    Vancouver (British Columbia), 27. März 2018. Bonterra Resources Inc. (TSX-V: BTR, OTCQX: BONXF, FSE: 9BR1) („Bonterra“ oder das „Unternehmen“) freut sich, die Ernennung von Peter A. Ball zum Vice President of Operations bekannt zu geben sowie ein Update des laufenden Winterbohrprogramms und der metallurgischen Untersuchungen bereitzustellen.

  • Bonterra bestätigt weiteren Verlauf der Mineralisierung in der Goldlagerstätte Gladiator und durchteuft auf 6,5 Meter 16,9 g/t Gold

    Vancouver, BC – 20. März 2018: Bonterra Resources Inc. (TSX-V: BTR, OTCQX: BONXF, FWB: 9BR1) (das „Unternehmen“ oder „Bonterra“) freut sich, die erstenErgebnisse aus den laufenden Winterbohrungen in der Goldlagerstätte Gladiator bekannt zu geben, wo unter anderem auf 6,5 Meter 16,9 g/t Au durchteuft wurden. Mit den Durchschneidungen einer hochgradigen Mineralisierung in vier aktuellen Bohrlöchern wird die weitere Kontinuität der Lagerstätte bestätigt und es zeigt sich neuerlich, dass mit einer höheren Bohrdichte auch die Vorhersehbarkeit der Mineralisierungszonen steigt. Das laufende Bohrprogramm 2018, mit einem Gesamtvolumen von 70.000 Bohrmetern, beinhaltet auch Ergänzungsbohrungen (Infill) und Definitionsbohrungen im Bereich der Goldlagerstätte Gladiator. Fünf aktive Bohrgeräte sind derzeit in Betrieb, um die Erstellung einer neuen Mineralressourcenschätzung im zweiten Halbjahr 2018 möglichst zeitnah zu ermöglichen.

  • Bonterra Resources: Hervorragender Start des Winterbohrprogramms

    70.000 Meter an Bohrungen will Bonterra Resources (TSX-V BTR / FSE 9BR1) 2018 auf seinem Goldprojekt Gladiator niederbringen, 30.000 Meter davon im gerade laufenden Winterbohrprogramm – und gleich die ersten Ergebnisse zeigen das Potenzial der gleichnamigen Lagerstätte noch einmal deutlich auf.

  • Bonterra erweitert mehrere Zonen in der Goldlagerstätte Gladiator

    Vancouver, BC – 6. Februar 2018:  Bonterra Resources Inc. (TSX-V: BTR, US: BONXF, FWB: 9BR1) (das „Unternehmen“ oder „Bonterra“) freut sich, bekannt zu geben, im laufenden Ressourcenerschließungsprogramm im Bereich der Goldlagerstätte Gladiator die Nord- und die Hauptzone sowie das Liegende in östlicher Richtung im Fallwinkel um 200 Meter erweitert wurden. Die hochgradigen Abschnitte, die beiStepout-Bohrungen östlich der bekannten Mineralisierung entdeckt wurden, weisen auf das Potenzial für die weitere Ausdehnung der Lagerstätte Gladiator, die weiterhin in allen Richtungen offen ist, hin.

  • Bonterra legt wieder los: bis zu 26,7 g/t Gold pro Tonne erbohrt!

    Wir hatten darauf hingewiesen: Nun da das Winterbohrprogramm – 30.000 Meter Umfang (!) – von Bonterra Resources (WKN A12AZ5 / TSX-V BTR) angelaufen ist, sollte der Newsflow wieder zulegen. Und das tut er! Der Goldexplorer präsentiert abermals hervorragende Bohrergebnisse von seiner Lagerstätte Gladiator.

  • Goldexplorer Bonterra Resources macht Ernst

    Die kanadische Bonterra Resources (WKN A12AZ5 / TSX-V BTR) hat ihr angekündigtes Winterbohrprogram 2018 auf dem Goldprojekt-Gladiator in Gang gesetzt. Nachdem das Unternehmen schon im vergangenen Jahr mehr als 60.000 Meter an Bohrungen abgeschlossen hat, sollen dieses Jahr noch einmal 70.000 folgen – 30.000 Meter davon im Rahmen des Winterbohrprogramms. Um dieses hohe Tempo aufrechterhalten zu können, verlegt Bonterra zwei weitere Bohrgeräte auf das Projekt, sodass sich dort insgesamt sechs Bohrer drehen werden.

  • Bonterra dehnt Mächtigkeit und Erzgehalt der mineralisierten Zonen in Goldlagerstätte Gladiator weiter aus und erzielt in mehreren Zonen bedeutende Ergebnisse (18,5 g/t Gold auf 4,0 Meter in der Südzone)

    Vancouver, BC – 5. Dezember 2017: Bonterra Resources Inc. (TSX-V: BTR, US: BONXF, FWB: 9BR1) (das „Unternehmen“ oder „Bonterra“) freut sich bekannt zu geben, dass im aktuellen Ressourcenerschließungsprogramm im Bereich der Goldlagerstätte Gladiator laufend Erfolge erzielt werden. Im Zuge der Bohrungen konnte das hochgradige Kernareal in derSüdzone weiter ausgedehnt werden (Loch BA-17-42A mit 18,5 g/t Gold auf über 4,0 Meter); auch im Bereich des Liegenden wurde eine mächtige und hochgradige Zone durchörtert (Loch BA-17-48 mit 10 g/t Gold auf 6,3 Meter). Dank der zusätzlich erhaltenen Bohrergebnisse kann die Nordzone im Fallwinkel und auch in östlicher Richtung erweitert werden. Das Unternehmen bemüht sich offensiv um die Durchführung seines Ressourcenerschließungsprogramms 2017, bei dem unter Einsatz von vier Diamantbohrgeräten 50.000 Bohrmeter absolviert werden sollen. Proben aus zahlreichen Löchern werden derzeit im Labor analysiert, die Ergebnisse stehen allerdings noch aus.

  • Bonterra: Die Erfolgsserie geht weiter! Erneut hohe Goldgehalte erbohrt!

    Die Erfolgsserie der Bohrungen der kanadischen Bonterra Resources (WKN A12AZ5 / TSX-V BTR) zeigt keine Anzeichen, abreißen zu wollen. Das Unternehmen legt abermals hervorragende, hochgradige Ergebnisse von der Goldlagerstätte Gladiator vor und kann die Vererzungszonen damit erneut ausweiten!

  • GOLDINVEST-Interview Bonterra Resources

    Bonterra Resources (WKN A12AZ5 / TSX-V BTR) bohrt derzeit mit vier Geräten gleichzeitig auf dem Goldprojekt Gladiator, um die gleichnamige Lagerstätte auszuweiten. Über die Wintermonate sollen sogar zwei weitere Bohrgeräte zum Einsatz kommen, um das ohnehin schon gewaltige Tempo noch einmal zu erhöhen.

  • Bonterra Resources: Wichtige Infrastrukturmaßnahme ergriffen

    Die kanadische Bonterra Resources (WKN A12AZ5 / TSX-V BTR) treibt die Entwicklung ihres Goldprojekts Gladiator mit Hochdruck voran. Vier Bohrer drehen sich bereits auf dem Gelände. Damit die ehrgeizigen Pläne des Unternehmens, die auch die Inbetriebnahme von zwei weiteren Bohrern einschließen, umgesetzt werden können und im Winter keine Unterbrechung nötig wird, hat man nun die erforderlichen Weichen gestellt.

  • Bonterra entdeckt mit einer Durchörterung von 22,2 g/t Au auf 1,9 m die neue Goldzone „Barbeau“ in der Goldlagerstätte Gladiator

    Vancouver, BC – 16. November 2017:  Bonterra Resources Inc. (TSX-V: BTR, US: BONXF, FWB: 9BR1) (das „Unternehmen” oder „Bonterra”) freut sich, die Entdeckung einer fünften neuen parallelen Goldzone in der Goldlagerstätte Gladiator bekannt zu geben. Die neue Zone „Barbeau“, die von sechs Bohrlöcher in Tiefen von bis zu 800 Metern unter der Oberfläche durchschnitten wurde, befindet sich südlich der „South Zone“ Das Unternehmenbemüht sich offensiv um die Durchführung seines Ressourcenerschließungsprogramms 2017, bei dem unter Einsatz von vier Diamantbohrgeräten 50.000 Bohrmeter absolviert werden sollen. Darüber hinaus befindet sich der Bohrkern aus mehreren Bohrlöchern im Labor; die Analyseergebnisse stehen aus. Bonterra geht davon aus, während der bevorstehenden Wintersaison 2018 den Betrieb auf sechs Bohrgeräte auszuweiten.

  • Bonterra Resources – Bis zu 22,2 g/t auf neuer Goldzone erbohrt!

    Wie es scheint, ist der Ausbruch gelungen: Der Kurs der kanadischen Goldgesellschaft Bonterra Resources (WKN A12AZ5 / TSX-V BTR) hat die Seitwärtsspanne zwischen 0,40 und 0,50 CAD verlassen und markierte gestern mit 0,62 CAD ein neues 52-Wochenhoch. Bonterra hatte zuletzt einmal mehr hervorragende Bohrergebnisse gemeldet – und legt heute mit weiteren spannenden Resultaten nach!

  • Bonterra Resources – Goldvorkommen steigen immer weiter!

    Die kanadische Bonterra Resources (WKN A12AZ5 / TSX-V BTR) steht vor einer Verdopplung oder sogar Verdreifachung ihres Börsenwerts – und zwar bereits im kommenden Jahr. Das jedenfalls glaubt der Branchenkenner und Herausgeber des renommierten Newsletters Gold, Energy & Tech Stocks, Jay Taylor. (Wir berichteten.)

  • Experte – Bonterra Resources könnte sich 2018 verdreifachen

    Jay Taylor, Herausgeber des renommierten Newsletter „Gold, Energy & Tech Stocks“ sowie Betreiber des Internetportals www.miningstocks.com hat vor Kurzem einen genaueren Blick auf die kanadische Goldgesellschaft Bonterra Resources (WKN A12AZ5 / TSX-V BTR) geworfen. Der erfahrene Experte sieht das Potenzial, dass sich die Aktie sich im kommenden Jahr verdoppeln oder sogar verdreifachen könnte!

  • Analystenmeinung: Bonterra Resources ist ein Kauf

    Die Analysten von Fundamental Research sehen in der Aktie der kanadischen Goldgesellschaft Bonterra Resources (WKN A12AZ5 / TSX-V BTR) einen spekulativen Kauf. Sie rechnen intern damit, dass die Goldressource des Gladiatorprojekts auf 1,5 Mio. Unzen steigen wird. Das Kursziel setzt Fundamental Research mit 1,03 CAD fest (aktueller Kurs; 0,46 CAD).

  • Bonterra erweitert mehrere Goldzonen um zusätzliche 300 m entlang des Streichens und in Tiefe der Goldlagerstätte Gladiator

    Vancouver, 18. September 2017. Bonterra Resources Inc. (TSX-V: BTR, US: BONXF, FSE: 9BR1) („Bonterra“ oder das „Unternehmen“) freut sich bekannt zu geben, dass im Rahmen des laufenden Ressourcenerschließungsprogramms bei und im Umfeld der Goldlagerstätte Gladiator die Zonen Main, Footwall und North erfolgreich erweitert wurden, indem der Streichen und die Tiefe der bekannten mineralisierten Horizonte um bis zu 300 Meter erweitert wurden. Die Ergebnisse von sechs kürzlich gebohrten Bohrlöchern haben die Größe beträchtlich gesteigert und die Beständigkeit der Goldlagerstätte Gladiator bestätigt.

  • Bonterra entdeckt neue Goldzone 5 km westlich der Goldlagerstätte Gladiator

    Vancouver, BC – 14. September 2017:  Bonterra Resources Inc. (TSX-V: BTR, US: BONXF, FSE: 9BR1) (das “Unternehmen” oder “Bonterra”) gibt bekannt, dass kürzlich durchgeführte Explorationsaktivitäten westlich der Lagerstätte Gladiator sowie innerhalb des großen Konzessionsgebiets Coliseum dazu geführt haben, dass ein neuer gold- und silberhaltiger Horizont gefunden wurde („Temica Gold Zone“). Dieser Fund rund 4 km südwestlich der Lagerstätte Depositwurde kürzlich in Bohrloch CL-17-14 gemacht, das 4,7 g/t Au und 44,6 g/t Ag über 2,7 m in einer Tiefe von 250 m unter der Oberfläche durchteufte. Das Technikteam von Bonterra geht davon aus, dass diese neuentdeckte Zone eine Erweiterung des mineralisierten Gladiator-Trends ist.

Zimtu ADVANTAGE

23845800 10155356897539125 4284461406723124281 o