Burnakura

  • Monument Mining kann Verluste begrenzen

    Im ersten Halbjahr des laufenden Geschäftsjahres sinkt der Umsatz bei Monument Mining (WKN A0MSJR / TSX-V MMY) deutlich. Dies hat jedoch keinen Einfluss auf den Verlust, dieser verringert sich klar. Auch ansonsten kann der Goldproduzent einiges über die Entwicklung in den vergangenen Monaten berichten.

  • Monument schließt Absichtserklärung für Zinn- und Golderkundungsgebiet Bisie North

    Vancouver, British Columbia, Kanada. 13. Februar 2017. Monument Mining Limited(Frankfurt: WKN A0MSJR; TSX-V: MMY) („Monument" oder das „Unternehmen") gibt bekannt, dass das Unternehmen nach seinem alleinigen Ermessen eine Absichtserklärung (Memorandum of Understanding, „MOU") mit Klaus Eckhof und Mines D'OR SARL, ein in der Demokratischen Republik Kongo (DRK) eingetragenes Unternehmen (zusammen der „Verkäufer") zum Erwerb einer 60-%-Beteiligung an dem Zinn- und Golderkundungsgebiet Bisie North („Bisie North") und ein exklusives Optionsabkommen zum Erwerb einer weiteren 30-%-Beteiligung an Bisie North geschlossen hat. Dies ist ein weiterer Schritt zur Erkundung von Möglichkeiten für möglicherweise große Edelmetall- und andere Buntmetallprojekte in der DRK und an anderer Stelle während der letzten Jahre.

  • Monument unterzeichnet Exklusivoption auf Goldprojekt Matala

    Vancouver, British Columbia, Kanada. 19. Januar 2017. Monument Mining Limited (Frankfurt: WKN A0MSJR; TSX-V: MMY) („Monument" oder das „Unternehmen") gibt bekannt, dass das Unternehmen jetzt ein exklusives Optionsabkommen mit Panex Resources Inc. („Panex") unterzeichnet hat. Dies erfolgte nach der damit verbundenen Mitteilung am 28. Dezember 2016 über die Akquisition von Panexs 51-%-Mehrheitsbeteiligung an dem Goldprojekt Matala. Panex ist eine Aktiengesellschaft, die gemäß eines Farm-in-Abkommens mit Afrimines SARL, der Besitzer von Matala, die Rechte zum Erwerb von bis zu 90% des Goldprojekts Matala im Juni 2016 erwarb.

  • Goldproduzent Monument Mining treibt Verarbeitungsverfahren für Sulfiderz voran

    Der kanadische Goldproduzent Monument Mining (WKN A0MSJR / TSX-V MMY) arbeitet derzeit mit Hochdruck daran, die beste Verarbeitungsmethode für das auf seiner Selinsing-Mine in Malaysia reichlich vorhandene, sulfidische Golderz zu ermitteln. Dabei konzentriert man sich derzeit neben der sogenannten Intec-Technologie und einer möglichen Säurelaugung vor allem auf ein Biolaugungsverfahren.

  • Monument bestätigt beste Goldausbringungsergebnisse für Sulfidmaterial

    Vancouver, British Columbia, Kanada. 11. Januar 2017. Monument Mining Limited(Frankfurt: WKN A0MSJR; TSX-V: MMY) („Monument" oder das „Unternehmen") gibt bekannt, dass nach der Veröffentlichung der Ergebnisse der Vormachbarkeitsstudie (Pre-Feasibility Study, PFS) in einem bei Sedar am 14. Dezember 2016 eingereichten „NI 43-101 technischen Bericht - Selinsing Gold Mine and Buffalo Reef Project" (die „Selinsing 2016 NI43-101 Pre-Feasibility Study" oder „PFS") zusätzliche Testarbeiten zur weiteren Optimierung der Ausbringung durch Biolaugung des Sulfidmaterials parallel zu Intec- und Säurelaugungs-Alternativen begannen. Diese Arbeiten werden auf der unternehmenseigenen Goldmine Selinsing in Malaysia durchgeführt.

  • Monument Mining – Goldproduktion in Australien soll schneller anlaufen als geplant

    Der kanadische Goldproduzent Monument Mining (WKN A0MSJR / TSX-V MMY)arbeitet mit Hochdruck an der Aufnahme der Produktion auch auf der australischen Burnakura-Mine. Jetzt gibt das Unternehmen einen Überblick über die erzielten Fortschritte und CEO Robert Baldock erklärte, man werde die Produktion schneller hochfahren können als ursprünglich geplant.

  • Monument gibt Fortschritte bei Arbeiten zur Betriebsbereitschaft des Goldprojekts Burnakura bekannt

    Vancouver, British Columbia, Kanada. 3. Januar 2017. Monument Mining Limited (Frankfurt: WKN A0MSJR; TSX-V: MMY) („Monument" oder das „Unternehmen") gibt Fortschritte bei Arbeiten zur Betriebsbereitschaft des Goldprojekts Burnakura im australischen Bundesstaat Western Australia bekannt. Das Goldprojekt Burnakura ist jetzt bis zur Frühphase der Goldproduktion fortgeschritten, was die Generierung eines Cashflows zur Risikominderung der weiteren Geschäftsentwicklung ermöglichen wird.

Zimtu ADVANTAGE

23845800 10155356897539125 4284461406723124281 o