Angola

  • Lucapa Diamond – Euroz hebt Kursziel auf 0,60 AUD an

    Die Analysten von Euroz Securities haben eine aktuelle Analyse zu der australischen Lucapa Diamond (WKN A0M6U8 / ASX LOM) veröffentlicht und als Ergebnis ihr Kursziel für die Aktie des „profitablen Produzenten hochwertiger Diamanten“ auf 0,60 AUD angehoben. Das Rating „spekulativ kaufen“ wurde bekräftigt.

  • Lucapa Diamond – Spekulativer Kauf mit Kursziel 0,57 AUD

    Die Analysten von Euroz Securities haben sich in einer aktuellen Analyse dem australischen Diamantproduzenten Lucapa Diamond Company (WKN A0M6U8 / ASX LOM) gewidmet. Sie bekräftigen darin ihr Rating “Spekulativ kaufen” und vergeben ein Kursziel von 0,57 AUD! (aktueller Kurs: 0,315 AUD)

  • Lucapa Diamond – Mothae soll die nächste Cash-Cow werden

    Wenn die australische Lucapa Diamond (WKN: A0M6U8 / ASX: LOM) bisher Schlagzeilen gemacht hat, was häufiger passierte, dann drehten sich die News meist um das Diamantenprojekt Lulo in Angola. Haufenweise findet das Team der Gesellschaft hier bemerkenswert große Diamanten, die Mine entlang eines Flusses ist für Lucapa Diamond ein stetiger Umsatzbringer und Cash-Cow zugleich. Wenn es allerdings nach dem Willen des Unternehmens geht, soll zukünftig zusätzlich zu Lulo ein weiteres afrikanisches Diamantenprojekt regelmäßig exzellente Schlagzeilen liefern: Mothae.

  • Lucapa Diamond - Das werden sehr interessante Diamanten-Verkaufsrunden!

    Auf der Lulo-Diamantenmine macht ein neues Abbaugebiet Schlagzeilen. Auf dem „Mining Block 25“, den Lucapa Diamond (WKN: A0M6U8 / ASX: LOM) und seine lokalen Partner in Betrieb genommen haben, wurde ein großer Diamant gefunden. Es ist nicht der erste große Edelstein, den Lucapa & Co. auf Lulo finden – das Projekt im südwestafrikanischen Staat Angola sorgt regelmäßig für Funde außergewöhnlicher Größe. Wir hatten zuletzt bereits erwartet, dass die Company während der angolanischen Regenzeit noch weitere Großfunde wird präsentieren können – das war ein Treffer.

  • Lucapa Diamonds - Fund eines 227-karätigen hochwertigen Diamanten auf Lulo

    13. Februar 2017. Lucapa Diamond Company Limited(WKN: A0M6U8 / ASX: LOM) („Lucapa" oder „das Unternehmen") und ihre Partner Empresa Nacional de Diamantes E.P. („Endiama") und Rosas & Petalas geben den Fund eines 227-karätigen Diamanten auf dem Diamantenprojekt Lulo in Angola bekannt.

  • Lucapa Diamond – Der Zauber von Lesotho

    Bisher war Lucapa Diamond Company (WKN A0M6U8 / ASX LOM) in seinem operativen Wirken auf Angola fokussiert. Dort betreibt die australische Gesellschaft die Lulo-Mine, die vielleicht beeindruckendste alluviale Diamantenmine der Welt. Im vergangenen Jahr erwirtschaftete man einen Umsatz von 51 Millionen Dollar. Doch vielen Investoren war und ist die Gesellschaft nicht ganz geheuer, sie zögerten mit einem Engagement. Dies liegt vor allem an der Lage der Mine. Angola gilt vielen Beobachtern als unsicher, als politisch instabil, als gefährlich. Das Vertrauen in die dortige Regierung ist nicht wirklich grenzenlos. Die Konsequenz: Man will dort nicht unbedingt sein Geld investieren.

  • Lucapa Diamond - Zweite Diamantmine erworben

    Bisher hat Lucapa Diamond (WKN: A0M6U8 / ASX: LOM) vor allem mit News von Diamantenprojekt Lulo in Angola auf sich aufmerksam gemacht. Die neueste Nachricht des Unternehmens ist zwar ebenfalls enorm bemerkenswert, kommt aber aus einem anderen Teil Afrikas: Die Australier haben sich bei einem Millionendeal in Lesotho durchgesetzt und übernehmen dort das Kimberlit-Diamantenprojekt Mothae, das in naher Zukunft in Produktion gebracht werden kann.

  • Setzt sich die Erholung am Diamantmarkt 2017 fort?

    Der Diamantmarkt begann das vergangene Jahr noch mit den Problemen des Jahres 2015, in dem die Preise für Rohdiamanten um ca. 15% nachgaben. Und die beiden größten Marktteilnehmer, die zusammen rund zwei Drittel der globalen Produktion stellen, waren sich, was die Strategie zur Bekämpfung der Krise anging, nicht wirklich einig.

  • Lucapa Diamond erhält neue, fünfjährige Lizenz für die Kimberlitexploration

    Nun ist es also offiziell: Die australische Lucapa Diamond Company (WKN A0M6U8 / ASX LOM), die bereits mit Hochdruck die Suche nach der Quelle der zahlreichen, außergewöhnlichen Diamanten, die man auf dem Lulo-Projekt in Angola fördert, vorantreibt, hat die neue Lizenz für diese so genannte Kimberlit-Exploration erhalten.

  • Lucapa Diamond – Alluvialer Produzent von Diamanten hoher Qualität

    Die Analysten von Hartleys bekräftigen ihre spekulative Kaufempfehlung für die Aktien des Diamantproduzenten Lucapa Diamond Company (WKN A0M6U8 / ASX LOM) und halten auch am Kursziel von 0,70 AUD fest (aktueller Kurs 0,38 AUD).