Kupfer

  • VR Resources erweitert Kupfer-Gold-Konzessionsgebiet Bonita in Nevada

    VR Resources Ltd. (TSX.V: VRR, FRA: 5VR) hat sein Kupfer-Gold-Konzessionsgebiet Bonita im Nordwesten von Nevada (USA) in Richtung Süden und Osten um 103 Claims erweitert. Damit vergrößert sich die Lizenzfläche um ein Drittel. Das Konzessionsgebiet umfasst nun 429 Claims mit einer Grundfläche von 3.586 Hektar, was einem Gebiet von 5 x 6 Kilometern entspricht. (siehe Satellitenbild unter www.vrr.ca.).

  • Broadway Gold entdeckt neue Goldzone auf dem Madison-Projekt

    Die kanadische Broadway Gold Mining (WKN A2DGV2 / TSX-V BRD) wartet mit erfreulichen Ergebnisse weiterer Oberflächenbohrungen von ihrem Kupfer- und Goldprojekt Madison in Montana auf. Dabei konnte das Unternehmen zum einen eine neue Goldvererzungszone nachweisen und zum anderen eine bereits entdeckte Kupferzone erweitern.

  • Group Ten Metals verbessert Deal für Kupfer-Goldprojekt Black Lake

    Group Ten Metals Inc. (TSXV: PGE; FRA: 5D32) hat die Bedingungen für den vollständigen Erwerb des Kupfer-Goldprojekts Black Lake/Drayton im Herzen des Rainy River Districts in Ontario erfolgreich nachverhandelt. Statt der Verpflichtung in den kommenden sechs Jahren mindestens 1,25 Mio. CAD in Form von Cash und Explorationsausgaben aufzuwenden, hat sich Group Ten mit dem Veräußerer NWT Copper Mines geeinigt, dass NWT 2017, 2018 und 2019 jeweils 100.000 Aktien von Group Ten als Zahlung erhält. Mindestaufwendungen für das Projekt entfallen, was für Group Ten eine größere Flexibilität bedeutet.

  • Insider bei Rainy Mountain auf der Käuferseite

    Insider kaufen bei Rainy Mountain Royalty Corp. (TSXV: RMO, FRA: EK7N) massiv zu. Aus der öffentlich zugänglichen Statistik bei www.canadianinsider.com geht hevor, dass RMO CEO Douglas Mason seit dem 3. Mai alleine 1,75 Mio. Aktien erworben hat.

  • VR Resources testet acht Porphyr-Ziele auf Bonita Kupfer Gold Projekt

    VR Resources (TSX.V: VRR, FRA: 5VR) will bei seiner heute angekündigten Explorationskampagne acht vermutete Porphyrstöcke auf dem Bonita Kupfer-Gold Projekt in Nevada durch IP-Untersuchungen testen. Die Ziele befinden sich innerhalb eines großflächigen hydrothermalen Systems, das sich über die gesamte Liegenschaft auf einer Fläche von fünf mal sieben Kilometer erstreckt.

  • Rainy Mountain will Erfolgsgeschichte im Timmins-Gold Camp fortschreiben

    Auf die gedankliche Checkliste für einen herausragenden Gold-Explorationswert gehören folgende Eigenschaften: Niedriges Länderrisiko, bekannte Geologie, Nähe zu produzierenden Minen und Mühlen, vernünftige Projektgröße, beste Infrastruktur, niedrige Explorationskosten, Multi-Millionen Unzen-Potenzial, 100%-Eigentum, (später) attraktives Übernahmeziel, erfahrenes Management (mit Zugang zu Kapital), bekannte Geologen mit Track-Record am besten im gleichen Gebiet, gute Kapitalstruktur, die richtigen Schlüsselaktionäre, Market-Timing – und last, but not least (noch) günstige Bewertung.

  • Rainy Mountain will Mattagami First Nation auf Brunswick einbeziehen

    Rainy Mountain Royalty Corp. (TSXV: RMO; FRA: EK7N) wird bei der Entwicklung seines Brunswick Goldprojekts in Ontario eng mit der vor Ort vertretenen Mattagami First Nation zusammenarbeiten. Ein entsprechendes „Memorandum of Understanding“ (MOU) wurde Anfang der Woche unterzeichnet. Die Absichtserklärung zu diesem frühen Zeitpunkt zeigt, dass das RMO-Management erstens weit vorausdenkt und sich – zweitens – auf den Fall vorbereitet, dass aus Brunswick einmal etwas Großes werden könnte.

  • Broadway Gold findet 30 Meter mit 24,50 g/t Gold auf Madison

    Vor wenigen Minuten ging die Sensationsmeldung über den Ticker, dass Broadway Gold Mining Ltd. (TSXV: BRD; FRA: BGH.F) bei seinem untertägigen Bohrprogramm spektakulär fündig geworden ist. Bohrung U17-05 durchteufte ein Intervall von 30 Metern mit Durchschnittsgehalten von 24,5 Gramm Gold pro Tonne sowie 0,39 %Prozent Kupfer. Innerhalb des Intervalls wurde ein knapp 3 Meter langer Abschnitt mit ultrahohen Gehalten von 82,97 Gramm Gold pro Tonne sowie 0,36 Prozent Kupfer gefunden.

  • Group Ten Metals – Wecken positive Ergebnisse das Interesse der Großen?

    Die kanadische Group Ten Metals (WKN A2AN4B / TSX-V PGE) hat ein sehr interessantes Liegenschaftsportfolio zusammengestellt, dass unserer Ansicht nach den Aktionären des Unternehmens noch viel Freude bereiten wird. Im Fokus der aufschlussreichen Pressemitteilung, die Group Ten nun veröffentlichte, steht dieses Mal das Goldprojekt Black Lake / Drayton in Ontario, das strategisch günstig zwischen den Projekten Goldlund (2,3 Mio. Unzen Gold) von First Mining Finance und Goliath (1,51 Mio. Unzen Gold) von Treasury Metals liegt.

  • King’s Bay – Neue Hinweise auf Kobaltvorkommen

    Der Schwerpunkt der Arbeiten der kanadischen King’s Bay (WKN A2AN0E / TSX-V KBG) liegt auf der Exploration nach Kobalt und anderen Hochtechnologiemetallen, wobei man sich auf das Projekt Lynx Lake in der kanadischen Provinz Neufundland und Labrador konzentriert. Bei dessen Erkundung hat man nun wichtige Fortschritte gemacht.

  • Pasinex - Bohrungen auf Kupferprojekt Golcuk laufen an

    Der Zinkproduzent Pasinex Resources (CSE: PSE; FRA: PNX) hat heute bekannt gegeben, dass sich das Unternehmen erneut dem Kupferprojekt Golcuk in der türkischen Provinz Sivas zuwendet und dort Bohrungen mit einer Gesamtlänge von 1.000 Meter durchführen wird. Die Bohrungen auf dem 300 mal 1.000 Meter großen Zielgebiet „Golcuk South“ sollen heute beginnen. Golcuk-South ist Teil der großflächigen Golcuk-Lizenz, die zu 100% Pasinex Resources gehört.

  • Broadway Mining weitet Kupfer-Gold-Discovery stark aus

    So wünscht man sich das von einem aktiven Explorer: Broadway Gold Mining Ltd. (TSX-V: BRD; OTCQB: BDWYF; Frankfurt: BGH.F) liefert Bohrergebnisse in Serie – und was für welche! Die heute veröffentlichten drei Oberflächenbohrungen zeigen erneut, dass sich die jüngst gefundene Kupfer-Gold-Vererzung auf dem Brownfield-Projekt Madison in Montana, USA, wie erhofft fortsetzt!

  • Rainy Mountain – Explorationserfolg treibt Kursrallye

    Die Aktie der Rainy Mountain Royalty (WKN A12CYK / TSX-V RMO) hat an der kanadischen Börse in der vergangenen Woche eine regelrechte Kursparty gefeiert. Mehr als 23 Prozent ging es für die Rohstoffaktie allein am Freitag nach oben. Am Montag wird der Kursgewinn an der deutschen Börse nachvollzogen. Im Tradegate-Handel liegt das Papier bei 0,084 Euro mit mehr als 13 Prozent im Plus.

  • Group Ten Metals legt nach Landakquisition um 26 Prozent zu

    Diese News war offenbar ganz nach dem Geschmack der Anleger von Group Ten (TSXV: PGE; FRA: 5D32). Die Aktie reagierte gestern mit einem satten Tagesplus von 26 Prozent und setzt damit ein Ausrufungszeichen hinter die jüngste Landakquisition im Rainy Mountain Goldgürtel in Ontario. Das Unternehmen hat sich direkt neben dem Goldlund Projekt von First Mining (TSXV:FF) zusätzliche Explorationslizenzen gesichert und vergrößert seine Landposition in dem vielversprechenden jungen Goldcamp damit auf insgesamt 8900 Hektar. Group Ten hatte erst vor Kurzem einen Neustart mit frischer Finanzierung samt Aktienkonsolidierung gemeldet. In Deutschland ist das Unternehmen noch kaum gehandelt.

  • Die Schlagzahl wird massiv erhöht

    Jetzt gibt ML Gold (WKN A2DF7B / TSX-V MLG) richtig Gas. Das kanadische Goldexplorationsunternehmen hat Explorationsaktivitäten auf allen drei seiner Projekte aufgenommen. Dazu gehören zum einen Bohrungen auf dem Palmetto-Projekt in Nevada und zum anderen geophysikalische Untersuchungen auf den Gold- und Kupferprojekten Aspen und Later in British Columbia.

  • Renommierter Unternehmenslenker übernimmt CEO-Posten

    Ab sofort wird Duane Parnham die Geschicke von Broadway Gold Mining (TSXV: BRD; FRA: BGH) als President & CEO leiten. Sein Vorgänger, Interims-CEO Steve Hanson, übernimmt die Rolle des Chairmans bei Broadway. Der Wechsel ist ab sofort gültig. Duane Parnham bleibt Director der Firma.

  • VR Resources: Institutionelle Investoren setzen auf Kupfer & Gold Discovery-Story in Nevada

    Am vergangenen Donnerstag ist Börsenneuling VR Resources Ltd. (TSXV: VRR) in den Handel an der kanadischen Börse gestartet. Der Handel war in den ersten Tagen noch verhalten. Wer kurz entschlossen war, konnte sich sogar Stücke unterhalb des IPO-Preises von 0,30 CAD sichern. Inzwischen ist die Aktie auch in Frankfurt (FRA: 5VR) handelbar. Das Orderbuch sieht auf beiden Seiten noch eher dünn aus; insbesondere die Briefseite ist gering bestückt. Zwischen 0,30 CAD und 0,45 CAD liegen weniger als 100.000 Aktien. Der enge Handel ist nichts Ungewöhnliches für ein junges Börsenunternehmen und sollte Investoren nicht abschrecken.

  • Broadway Gold vervierfacht Größe des Madison Kupfer-Gold-Projekts

    Broadway Gold Mining Ltd. (TSX-V: BRD; FRA: BGH) setzt die konsequente Erweiterung seines Brownfield-Gold- und Kupferprojekts Madison in Montana, USA, mit hohem Tempo weiter fort. In seiner heutigen Meldung teilt Broadway mit, dass das Unternehmen die zugehörige Fläche von vormals 1,8 Quadratkilometern auf jetzt 7,5 Quadratkilometer insgesamt mehr als vervierfacht hat. Broadway hat sich die bundesstaatlichen Mineralrechte an 61 Grundstücken gesichert. Diese zusätzlichen Flächen grenzen unmittelbar westlich und südlich an die Bereiche an, auf denen die Gesellschaft aktuell mit ihrer Exploration Erfolge gefeiert hatte. Weitere Bohrergebnisse aus der laufenden Exploration werden in Kürze erwartet.

  • Pistol Bay Mining – Cash-Spritze von Rio Tinto

    Bereits Ende Januar hatte die kanadische Pistol Bay Mining (WKN A12DZH / TSX-V PST) gemeldet, dass der Minengigant Rio Tinto (WKN 852147) seinen Willen bekundet hatte, 100% an den Uranliegenschaften C4, C5 und C6 des Unternehmens zu übernehmen. Daran hat sich nichts geändert – außer dass Rio sich nun bereiterklärt hat, bereits bis zum 17. April dieses Jahres einen ersten, größeren Betrag zu begleichen!

  • VR Resources - Rohstoffprofis setzen auf Kupfer & Gold Discovery-Story in Nevada

    Schon am kommenden Donnerstag startet der Börsenneuling VR Resources Ltd. (TSXV: VRR) in den Handel an der kanadischen Börse. Die Platzierung zum IPO war mit insgesamt 4,4 Mio. CAD deutlich überzeichnet. Besonders groß war die Nachfrage bei professionellen Rohstoffinvestoren. Nicht weniger als elf Institutionen haben sich bei VR Resources vom Start weg positioniert. Trotz des eher bescheidenen Emissionsvolumens gehören bereits einige der ganz die großen Namen der Branche zu den Cornerstone-Investoren, darunter Resource Capital Funds, Delbrook Capital und sogar europäische Fonds.

Rohstoffpreise


Die Rohstoffpreise werden Ihnen von Investing.com Deutschland zur Verfügung gestellt.

Newsletter

GOLDINVEST Newsletter

Registrieren Sie sich hier kostenlos für den Goldinvest-Newsletter und Sie erhalten immer die neusten Informationen.

GOLDINVEST Newsletter

Registrieren Sie sich hier kostenlos für den Goldinvest-Newsletter und Sie erhalten immer die neusten Informationen.