Reserven

  • Deutsche Rohstoff: Aktie erholt sich, Reservenwert mehr als verdoppelt

    Verzögerungen im US-Geschäft hatten gerade noch für eine Gewinnwarnung bei der Deutsche Rohstoff AG (WKN A0XYG7) gesorgt, da melden die Süddeutschen auch schon wieder positive Entwicklungen jenseits des Atlantiks. Im Fokus stehen dabei die beiden Tochtergesellschaften Cub Creek Energy (CCE) und Elster Oil & Gas (EOG), an denen die im Entry Standard notierte Gesellschaft jeweils eine deutliche Anteilsmehrheit hält.

  • Goldpreis-Jahresausblick 2017: die Nachfrage steigt Teil 3

    Liebe Leserin, lieber Leser, es ist amtlich: auch in 2016 ist die Goldnachfrage weiter gestiegen. Besonders die Investmentnachfrage stieg deutlich weiter an, wie das World Gold Council berichtet. Geht das auch in 2017 weiter?

  • Spektakulär - Broadway Gold findet Kupfer, Kupfer, Kupfer – und hochgradiges Gold

    Die USA sind ein reiches Land, auch reich an Bodenschätzen. Während man die Ölreserven intensiv ausgebeutet hat, sind die metallischen Rohstoffe lange Zeit eher stiefmütterlich behandelt worden. Auch hier galt vielfach die Politik des „not im my backyard“. Dieser Dornröschenschlaf der Bergbauindustrie könnte sich mit Trumps Forderung nach Infrastrukturinvestitionen, Jobs und durch seinen politischen Isolationismus abrupt ändern. Smarte Unternehmen wie Broadway Gold Mining Corp. (TSX.V: BRD, FRA: BGH) sind schon vor Ort in den USA und nutzen den neuen Rückenwind für Kupfer und Gold.

  • Lucapa Diamond - Zweite Diamantmine erworben

    Bisher hat Lucapa Diamond (WKN: A0M6U8 / ASX: LOM) vor allem mit News von Diamantenprojekt Lulo in Angola auf sich aufmerksam gemacht. Die neueste Nachricht des Unternehmens ist zwar ebenfalls enorm bemerkenswert, kommt aber aus einem anderen Teil Afrikas: Die Australier haben sich bei einem Millionendeal in Lesotho durchgesetzt und übernehmen dort das Kimberlit-Diamantenprojekt Mothae, das in naher Zukunft in Produktion gebracht werden kann.

  • Deutsche Rohstoff – In den USA geht das stürmische Wachstum weiter

    Die Deutsche Rohstoff (WKN A0XYG7)expandiert weiter in den USA: Die Tochtergesellschaft Cub Creek Energy wird im laufenden Jahr 31 zusätzliche Quellen zur Erschließung von Öl- und Gasvorkommen im Wattenbergfeld bohren. Schon ab März sollen die ersten neun Bohrungen vorgenommen werden, weitere 22 Bohrungen stehen ab Mai auf der Agenda. Die Deutsche Rohstoff rechnet damit, dass die Bohrungen zwischen dem zweiten und dem vierten Quartal des laufenden Jahres komplettiert werden und somit alle neuen Quellen noch in diesem Jahr die Produktion starten können.

  • Deutsche Rohstoff - Cub Creek plant 2017 weitere 31 Bohrungen

    Investitionsvolumen von rund USD 60 Millionen/Beginn der Bohrungen Mitte März
    Mannheim/Denver, 25. Januar 2017. Cub Creek Energy (CCE) plant in diesem Jahr weitere 31 Horizontalbohrungen mit einer Meile Länge. Das entsprechende Budget wurde jetzt genehmigt. Neun Bohrungen werden Mitte März von einem Bohrplatz beginnen und sollen im Laufe des 2. Quartals fertiggestellt werden. Weitere 22 Bohrungen von einem zweiten Bohrplatz werden ab Mai gebohrt werden und voraussichtlich im 4. Quartal in Produktion gehen.

  • Sarama Resources Reports Q4 2016 Drill Results for Karankasso Project in Burkina Faso

    VANCOUVER, CANADA - Sarama Resources Ltd. (the "Company" or "Sarama") is pleased to advise that Savary Gold Corp. ("Savary"), the operator of the Karankasso Project Joint Venture7 between Sarama and Savary, provided an update on January 17, 2017 of initial drill results from the Q4, 2016 drilling campaign. The drilling was undertaken across multiple target zones within the Karankasso Project area.

  • First Graphite Limited (ASX: FGR) berichtet, dass das Unternehmen eine Forschungs- und Entwicklungsrückvergütung von insgesamt 362.975 AUD für das Fiskaljahr 2015/2016 erhalten hat.

    16. Januar 2017. Forschungs- und Entwicklungsrückvergütung. First Graphite Limited (ASX: FGR) berichtet, dass das Unternehmen eine Forschungs- und Entwicklungsrückvergütung von insgesamt 362.975 AUD für das Fiskaljahr 2015/2016 erhalten hat.

    Die Rückvergütung wird die Barmittelreserven des Unternehmens erhöhen und als Betriebskapital verwendet, während das Unternehmen seine Graphenstrategien avanciert.

  • Millennial Lithium – Einstiegschance vor dem nächsten Run?

    Die Aussichten am Markt für das „Energiemetall“ Lithium sind nach wie vor hervorragend. Zahlreiche Experten sagen für die nächsten Jahre ein rasantes Nachfragewachstum hervor, dem ein deutlich langsamerer Anstieg des Angebots gegenüberstehen soll. Während im vergangenen Jahr angesichts dieser Sondersituation am Rohstoffmarkt fast jedes Unternehmen, das im Lithiumsektor aktiv ist, hohe Kursgewinne verbuchen konnte, ist die erste Euphorie allerdings abgeflaut. Doch es gibt immer noch einzelne Unternehmen, die aus der Masse herausragen und über gewaltiges Kurssteigerungspotenzial verfügen. Und unserer Ansicht nach könnte die kanadische Millennial Lithium (WKN A2AMUE / TSX-V ML) dazu gehören.

  • Pilbara Minerals – Analysten vergeben Kursziel von 0,74 AUD

    Die Analysten von Baillieu Holst aus Melbourne sind der Ansicht, das Pilbara Minerals (WKN A0YGCV / ASX PLS)der nächste große Lithiumproduzent Australiens sein wird – direkt nach General Mining (WKN A0YEYB / ASX GMM) sowie Neometals (A12G4J / ASX NMT) und Galaxy Resources (WKN A0LF83 / ASX GXY).