Rohstoffe

  • Gold steigt nach Draghi-Kommentaren auf Dreiwochenhoch

    Der Goldpreis konnte im gestrigen US-Handel nur moderat zulegen, doch das reichte aus, um ein neues Dreiwochenhoch zu erreichen. Unterstützung für das gelbe Metall kam wohl vor allen von den Kommentaren der Europäischen Zentralbank bzw. deren Präsidenten Mario Draghi. Diese führten dazu, dass der US-Dollar an Wert einbüßte.

    Die EZB hatte auf ihrem Treffen am Donnerstag keine Änderungen an ihrer Gelpolitik vorgenommen. In der Pressekonferenz nach der Zusammenkunft allerdings erklärte Draghi – für viele Beobachter überraschend –, dass man noch keine Pläne habe, die bestehenden Stimulusmaßnahmen zurückzunehmen.

  • Evolution Mining – Gutes Juniquartal beschert Produktionsrekord

    Der australische Goldproduzent Evolution Mining (WKN A1JNWA) hat für das zweite Quartal 2017 einen Produktionsrekord gemeldet. Das Ziel für das Gesamtjahr erreichte das Unternehmen zum nun sechsten Mal in Folge.

  • Broadway Mining – Die Erfolgsserie setzt sich fort

    Erst vor Kurzem meldete die kanadische Broadway Gold Mining (WKN A2DGV2 / TSX-V BRD) die bislang beste Kupferbohrung von ihrem Madison-Projekt Madison in Montana. Nun macht das Unternehmen genau dort weiter, wo es zuletzt aufgehört hat!

  • Pasinex Resources gewinnt Top-Frau als neue Chief Financial Officer

    Jede börsennotierte Gesellschaft braucht einen Chief Financial Officer (CFO). Insofern könnte man die Benennung von Wendy Kaufman zur künftigen CFO bei Pasinex Resources Limited (CSE: PSE; FRA: PNX) als Routine abhaken. Es steckt aber eine Menge mehr hinter dieser Entscheidung: Es lässt aufhorchen, dass Wendy zuvor für verschiedene große Bergbauunternehmen in Führungsrollen tätig war – kurz, sie das ist, was man wohl als Top-Frau bezeichnen kann. Und sie wird die erste „inhouse“ Verantwortliche für das Thema Finanzen bei Pasinex sein. Bis dato wurde diese Aufgabe – aus Kostengründen - an externe Dienstleister ausgelagert.

  • 92 Resources produziert hochwertiges Spodumenkonzentrat mit 6,16 % Li2O

    Dem Lithiumexplorer 92 Resources Corp. (TSX.V: NTY, FRA: R9G2) ist es bei metallurgischen Tests gelungen, ein hochwertiges 6,16prozentiges Spodumenkonzentrat aus den Pegmatiten seines Hidden Lake Projekts in den Northwest Territories herzustellen. Die Tests bestätigten die guten Freisetzungseigenschaften der Pegmatite sowie die geringe Verunreinigung insbesondere mit Eisenoxid. Das Konzessionsgebiet befindet sich im Zentrum des Lithium-Pegmatit-Gürtels Yellowknife, entlang des Highway 4, etwa 40 Kilometer östlich von Yellowknife.

  • Zinkdefizit weitet sich aus

    Der Zinkpreishat wieder in den Aufwärtsmodus geschaltet, erreichte am gestrigen Montag die Marke von 2.825 USD pro Tonne. Ein Bericht hatte gezeigt, dass sich am Zinkmarkt das Angebotsdefizit ausweitet. Der Zinkpreis hat dieses Jahr um rund 10% zulegen können, nachdem er bereits 2016 um 60% gestiegen war.

  • Rainy Mountain – Goldexploration geht in die nächste Runde

    Nach der Exploration ist vor der Exploration. Ungefähr so könnte man das alte Sepp-Herberger- Bonmot auf Rainy Mountain Royalty (TSXV: RMO, FRA: A12CYK) ummünzen. Rainy Mountain hat heute angekündigt, dass es den vielversprechenden Erkenntnissen aus dem ersten Erkundungsprogramm (wir berichteten) auf seinem Konzessionsgebiet Brunswick 140 km südlich von Timmins (Ontario) weiter im Detail nachgehen wird.

  • Neuer Schwung: Gold und Silber schaffen die Kehrtwende

    Sowohl Gold als auch Silber ist in der vergangenen Woche eine positive Kehrtwende gelungen. Dabei wurde die negative Stimmung langsam durch ein wieder positiveres Sentiment ersetzt. Eine Mischung aus schwächeren Wirtschaftsdaten in den USA und der Aussage von Fed-Chefin Janet Yellen vor dem Bankenausschuss des Senats wird von Experten als Auslöser des jüngsten Anstiegs genannt. Diese Ereignisse verstärkten den Druck auf den US-Dollar und führten damit zu einer Kehrtwende, die sowohl den Gold- als auch den Silberpreis wieder nach oben führte.

  • BHP will Einstieg in den Kalimarkt beschleunigen, Experten skeptisch

    Der größte Rohstoffkonzern der Welt nach Marktkapitalisierung BHP (WKN 908101) will seine Kalisparte erheblich ausbauen. Schlussendlich soll sie so groß sein wie die Eisenerzsparte.

  • Kibaran Resources – Der Rebound hat begonnen

    Wir hatten darauf hingewiesen, dass der Kurs der australischen Kibaran Resources (WKN A1C8BX / ASX KNL) vermutlich nur kurzfristig unter den Turbulenzen auf Grund neuer Bergbaugesetze in Tansania, wo das Unternehmen das Graphitprojekt Epanko entwickelt, leiden dürfte. Das scheint sich jetzt zu bewahrheiten. Die Aktie schießt heute in Australien um satte 15% nach oben, nachdem bereits gestern eine leichte Erholung zu beobachten war.

  • Lucapa Diamond – Spekulativ kaufen mit Kursziel 0,63 AUD

    Die australischen Analysten von Hartleys haben sich in einer aktuellen Analyse mit den Aktien des alluvialen Diamantproduzenten Lucapa Diamond (WKN A0M6U8 / ASX LOM) beschäftigt. Als Resultat bekräftigen sie ihr Rating „spekulativ kaufen“ mit Kursziel 0,63 AUD.

  • VR Resources – Erste Bohrungen auf Kupfer-Gold-Projekt Bonita im August

    Nach mehr als zweijähriger Vorbereitung hat VR Resources Ltd. (TSX.V: VRR, FWB: 5VR) nun für August dieses Jahres ein umfangreiches Sommerbohrprogramm im unternehmenseigenen Kupfer-Gold-Konzessionsgebiet in Humboldt County im US-Bundesstaat Nevada angekündigt. Das Programm soll 3.000 Meter an Diamantbohrungen umfassen. Die Bohrgenehmigung vom Federal Bureau of Land Management (BLM) in Nevada liegt jetzt vor und mit der „Boart Longyear Company“ wurde ein anerkannter Dienstleister verpflichtet.

  • Liberty One Lithium – Erkundung des Lithiumprojekts Pocitos West wird angestoßen!

    Die kanadische Liberty One Lithium (WKN A2DHMB / TSX.V LBY) legt jetzt richtig los. Das Unternehmen wird eine geophysikalische Untersuchung auf seinem fast 16.000 Hektar großen Lithiumsoleprojekt Pocitos West in Argentinien durchführen. Damit soll das Ausmaß der unter der Oberfläche verborgenen Lithiumsolevorkommen bestimmt werden.

  • Meilenstein: Giyani Gold schließt Übernahme der Manganmine K. Hill ab

    Giyani Gold (WKN A1H6XZ / TSX-V: WDG) erreicht einen wichtigen Meilenstein auf dem Weg, zu einem weltweit führenden Anbieter von Manganerz zu werden! Denn das Unternehmen gab heute den Abschluss der Übernahme der historischen Manganmine K. Hill bekannt. Giyani teilte darüber hinaus mit, dass man weitere, aussichtsreiche Erkundungslizenzen erwerben konnte.

  • Kibaran Resources Kurs leidet kurzfristig unter „politischer Börse“

    Seit heute ist der Handel bei Kibaran Resources (ASX: KNL, FRA: A1C8BX) wieder freigegeben. Bei relativ hohen Umsätzen von 3,3 Mio. Aktien fiel die Aktie in Australien nochmals um rund 10% auf nun 0,13 AUD, was nahe dem Zwölfmonatstief von 0,12 AUD liegt. Wir hatten am 5. Juli berichtet, dass die australische Börse pauschal sämtliche Unternehmen mit Projekten in Tansania vom Handel ausgesetzt hatte, nachdem die tansanische Regierung überraschend neue Regeln für Bergbauprojekte erlassen hat. Von dieser „Vorsichtsmaßnahme“ war auch das Graphitunternehmen Kibaran Resources betroffen. Wir sehen Kibaran bei den aktuellen Kursen als Schnäppchen, denn die potenziellen Darlehensgeber scheinen sich von der „politischen Börse“ nicht beeindrucken zu lassen.

  • Wird Mangan das nächste Lithium?

    Nachdem in den vergangenen Jahren und Monaten Lithium- und Kobaltaktien im Fokus der Anleger standen, haben sich diese längst auf die Suche nach dem nächsten Rohstoff gemacht, der 2017 hohe Renditen abwerfen könnte. Und da der Boom am Batteriemarkt – Stichwort Elektromobilität – immer noch in aller Munde ist, stellt sich die Frage: Könnte Mangan als nächstes eine Preisrallye hinlegen?

  • Sensation: First Graphite kündigt kommerzielle Graphenproduktion ab Ende 2017 an!

    Mit einem Paukenschlag taucht die australische First Graphite (WKN A2ABY7 / ASX FGR) aus der „Versenkung“ auf! Die Aktie schießt in Australien um mehr als 16% in die Höhe, nachdem bekannt wird, dass First Graphite die Genehmigung für den Bau einer kommerziellen Graphenproduktionsanlage am Sitz des Unternehmens in Henderson, Western Australia, vom australischen Umweltministerium erhalten hat.

  • Saxo Bank hält an Goldpreis von 1.325 USD zum Jahresende fest

    Die dänische Saxo Bank hält an ihrem bullischen Ausblick für den Goldpreis fest. Nach Ansicht der Analysten könnte die US-Notenbank in Bezug auf mögliche weitere Zinserhöhungen zu optimistisch sein, während die Aktienmärkte vor einer seit Langem überfälligen Korrektur stehen könnten.

  • Indische Goldnachfrage jetzt schon höher als im ganzen Jahr 2016

    Goldbarren der Agnico Eagle Mines

    Der Rückgang des Goldpreises in den letzten Monaten und Wochen hat offenbar dazu beigetragen, dass die Goldnachfrage in Indien 2017 bereits höher ist als im ganzen vergangenen Jahr. Indien führte in der ersten Hälfte dieses Jahres Daten von GFMS Thomson Reuters zufolge mit 521 Tonnen bereits mehr Gold ein als die 510 Tonnen des gelben Metalls, die 2016 insgesamt zusammenkamen.

  • Interview mit Gary Musil von Belmont Resources

    Isabel Berger von Zimtu Capital Corp (WKN A0RDR9) hat vor Kurzem ein sehr interessantes Interview mit Gary Musil von Belmont Resources (WKN A1JNZE)A1JNZE) geführt.