Goldproduzent

  • Perseus Mining: Goldproduktion des ersten Quartals legt deutlich zu

    Perseus Mining (WKN A0B7MN) hat für das erste Quartal 2018 einen deutlichen Anstieg der Goldproduktion gemeldet. Das lag vor allem daran, dass die Goldmine Sissingue in der Elfenbeinküste im Januar die Produktion aufnahm. Ende März erreichte die Mine dann die kommerzielle Produktion.

  • Harte Gold: Der Produktionsbeginn rückt immer näher

    Das Ziel ist in Sicht: Nur noch wenige Monate trennen die kanadische Harte Gold (WKN A0J3QP / TSX HRT) vom Beginn der Goldproduktion auf ihrem Sugar Zone-Projekt. Wie sich zeigt, macht man auf dem Weg dorthin gute Fortschritte an allen Fronten der Projektentwicklung.

  • Monument Mining nimmt Peranggih-Gold näher unter die Lupe

    Von Monument Mining (WKN A0MSJR / TSX-V MMY) kommen Neuigkeiten zu den Goldaktivitäten in Malaysia. Rund zehn Kilometer nördlich der Selinsing-Goldmine starten die Kanadier mit einem neuen Explorationsprogramm. Im Fokus stehen dabei Goldvorkommen auf dem Peranggih-Gebiet, die man näher erkunden will. Die geologischen Strukturen sind hier vergleichbar zu den Vorkommen Selinsing und Buffalo Reef.

  • Monument Mining: Deutliche Fortschritte zu erkennen

    Der kanadische Goldproduzent Monument Mining (WKN A0MSJR / TSX-V MMY) legte gestern Zahlen für die drei Monate bis zum 31.12.2017 vor, die Fortschritte an vielen Fronten belegen.

  • Harte Gold verdreifacht Goldressource der Sugar Zone!

    Das ist ein Paukenschlag! Der angehende Goldproduzent Harte Gold (TSX HRT / Frankfurt H4O) legt eine aktuelle Ressourcenschätzung für sein Sugar Zone-Projekt vor, die es in sich hat.

  • Perseus Mining: Bestes Jahr seit Beginn der kommerziellen Produktion

    Der australische Goldproduzent Perseus Mining (WKN A0B7MN / ASX PRU) meldete einen Goldausstoß von 208.226 Unzen für das Jahr 2017. Das ist die höchste Produktion seit 2012 die kommerzielle Förderung anlief.

  • Monument Mining: Positive Bohrergebnisse von neuem Goldfeld Peranggih

    Der kanadische Goldproduzent Monument Mining (WKN A0MSJR / TSX-V MMY) meldet erfreuliche Ergebnisse eines vor Kurzem auf dem Peranggih-Goldprojekt, das rund 10 Kilometer nördlich der Goldmine Selinsing liegt, abgeschlossenen Bohrprogramms. Engmaschige Bohrungen im Zusammenspiel mit bisherigen Explorationsergebnissen grenzten eine Zone hochgradigerer Goldvererzung ab. Das, so das Unternehmen, deute darauf hin, dass die Vererzung in der gleichen regionalen Struktur auftrete, auf der auch die Lagerstätten Selinsing und Buffalo Reef liegen.

  • Goldcorp: Gewinn und Goldreserven steigen

    Einer der größten Goldproduzenten der Welt, die kanadische Goldcorp (WKN 890493 / TSX G) hat im dritten Quartal dieses Jahres den Gewinn gesteigert und zudem einen deutlichen Anstieg der nachgewiesenen und wahrscheinlichen Reserven gemeldet.

  • Kupfer- und Goldproduzent Freeport schlägt die Erwartungen

    Der Kupfer- und Goldproduzent Freeport-McMoRan (WKN 896476 / NYSE FCX) hat im dritten Quartal 2017 einen Nettogewinn von 280 Mio. Dollar oder 19 Cent pro Aktie erzielt. Im Vergleichszeitraum des Vorjahres waren es lediglich 217 Mio. Dollar oder16 Cent je Aktie.

  • Pretium Resources – Produktion des dritten Quartals erreicht 82.203 Unzen Gold

    Pretium Resources (WKN A1H4B5 / TSX PVG), ein Neuling unter den Goldproduzenten Kanadas, meldet für das dritte Quartal 2017 einen Ausstoß von 82.203 Unzen Gold von seiner Brucejack-Mine in British Columbia. Pretium hatte erst im Juli die kommerzielle Produktion erreicht.

  • Monument Mining – Lange Durststrecke vor dem Ende

    Endlich einmal wieder durchgehend positive Nachrichten von Monument Mining (WKN A0MSJR / TSX-V MMY). Das Unternehmen hatte auf seiner Selinsing-Mine in Malaysia lange Zeit nur Erz mit sehr niedrigen Goldgehalten verarbeiten können, da die Vorkommen an dort zu verarbeitendem Oxidgolderz zur Neige gegangen waren und an einer Lösung für die Verarbeitung von Sulfiderz noch gearbeitet wird. Doch diese Durststrecke dürfte in Kürze ein Ende haben!

  • Newcrest Mining – Goldproduktion auf Cadia nach Erdbeben wieder angelaufen

    Australiens größter unabhängiger Goldproduzent Newcrest Mining (WKN 873365) hat die Produktion auf einem zweiten Teil seiner wichtigsten Mine Cadia wiederaufgenommen. Die Goldmine war im April bei einem Erdbeben beschädigt worden.

  • Endeavour Mining steigert Goldproduktion im ersten Halbjahr deutlich

    Der auf Westafrika ausgerichtete Goldproduzent Endeavour Mining (WKN A2ABF1) hat im ersten Halbjahr 2017 insgesamt 310.923 Unzen des gelben Metalls gefördert. Das ist ein Anstieg von 19% im Vergleich zum Vorjahr und vor allem auf den gestiegenen Ausstoß der Karma-Mine in Burkina Faso sowie Optimierungsarbeiten auf den Minen Tabakoto in Mali sowie Nzema in Ghana zurückzuführen.

  • Gold – ETF-Neuausrichtung beschert Anlegern Chancen im Junior-Sektor

    Quasi ein Opfer des eigenen Erfolgs wurde vor einiger Zeit der äußerst populäre VanEck Vectors Junior Gold Miners ETF (GDXJ). Der ETF nahm vereinfacht gesagt so viel Geld ein, dass man nicht mehr wusste wohin damit. Daraufhin änderte man die Regeln und genehmigte sich auch Beteiligungen an größerer Unternehmen. Um diese zu realisieren, mussten aber Anteile an vielen kleineren Gesellschaften abgestoßen werden. Das brachte die Kurse dieser Unternehmen schon im Vorfeld der Umstellung gewaltig unter Druck – und schuf damit nach Ansicht einiger Experten große Chancen für Anleger!

  • Monument Mining - Fortschritte bei allen Projekten

    Gerade erst hat Monument Mining (WKN A0MSJR / TSX-V MMY) über die neuesten Fortschritte auf dem Selinsing-Goldprojekt in Malaysia berichtet, da kommt schon die nächste Nachricht des kanadischen Unternehmens. Im Fokus stehen diesmal die Quartalszahlen für das dritte Viertel des laufenden Geschäftsjahres 2016/2017 per Ende März.

  • Agnico Eagle Mines meldet Gewinnsprung

    Gestern bei Börsenschluss meldete der kanadische Goldproduzent Agnico Eagle Mines (WKN 860325 / TSX AEM) einen Gewinnsprung für das erste Quartal. Der Nettogewinn der ersten drei Monate 2017 konnte demzufolge erheblich gesteigert werden, da die Kosten fielen, während der Goldausstoß stieg. Der Konzern aus Toronto hob zudem die Produktionsprognose für 2017 an.

  • Harte Gold – Der nächste Gold-Highflyer!

    Die Aktie des Unternehmens, das wir unseren Lesern heute vorstellen wollen, hat seit Anfang März eine sensationelle Entwicklung hingelegt – und das mit gutem Grund. Der rasante Anstieg von Harte Gold (WKN A0J3QP / TSX HRT), dürfte aber noch lange nicht beendet sein, im Gegenteil!

  • Rupert Resources – Angehender Goldproduzent mit signifikantem Explorationspotenzial

    Als das Team von Kirkland Lake Gold unter der Leitung von Brian Hinchcliffe die Macassa-Mine für 5 Mio. USD von Kinross Gold übernahm, war diese stillgelegt und verfügte über eine Ressource von gerade einmal 300.000 Unzen des gelben Metalls. Mittlerweile, wir ziehen die Ergebnisse von 2015 heran, produziert Kirkland Lake 150.000 Unzen Gold pro Jahr und die Mine weist Reserven von rund 1,5 Mio. Unzen auf. Ein sensationeller Coup, den das Team um Hinchcliffe nun mit Rupert Resources (WKN A0KFZ6 / TSX-V RUP) wiederholen will!

  • Monument Mining kann Verluste begrenzen

    Im ersten Halbjahr des laufenden Geschäftsjahres sinkt der Umsatz bei Monument Mining (WKN A0MSJR / TSX-V MMY) deutlich. Dies hat jedoch keinen Einfluss auf den Verlust, dieser verringert sich klar. Auch ansonsten kann der Goldproduzent einiges über die Entwicklung in den vergangenen Monaten berichten.

  • Monument schließt Absichtserklärung für Zinn- und Golderkundungsgebiet Bisie North

    Vancouver, British Columbia, Kanada. 13. Februar 2017. Monument Mining Limited(Frankfurt: WKN A0MSJR; TSX-V: MMY) („Monument" oder das „Unternehmen") gibt bekannt, dass das Unternehmen nach seinem alleinigen Ermessen eine Absichtserklärung (Memorandum of Understanding, „MOU") mit Klaus Eckhof und Mines D'OR SARL, ein in der Demokratischen Republik Kongo (DRK) eingetragenes Unternehmen (zusammen der „Verkäufer") zum Erwerb einer 60-%-Beteiligung an dem Zinn- und Golderkundungsgebiet Bisie North („Bisie North") und ein exklusives Optionsabkommen zum Erwerb einer weiteren 30-%-Beteiligung an Bisie North geschlossen hat. Dies ist ein weiterer Schritt zur Erkundung von Möglichkeiten für möglicherweise große Edelmetall- und andere Buntmetallprojekte in der DRK und an anderer Stelle während der letzten Jahre.

Zimtu ADVANTAGE

23845800 10155356897539125 4284461406723124281 o