Batterien

  • M2 Cobalt: Weitere, große Neuentdeckung in Uganda!

    Läuft bei M2 Cobalt (WKN A2H8WQ / TSX-V MC): Der kanadische Kobaltexplorer meldet innerhalb weniger Tage schon die zweite, große Entdeckung von seinen Lizenzgebieten in Uganda!

  • Advantage Lithium: Erneut hohe Lithiumwerte bringen neue Ressource näher

    Die Erfolgsserie setzt sich fort: Der kanadische Lithiumexplorer Advantage Lithium (WKN A2AQ6C / TSX-V AAL) hat auf seinem Cauchari-Projekt in Argentinien, das man mit Joint Venture-Partner Orocobre (WKN A0M61S) betreibt, erneut exzellente Lithiumgehalte nachgewiesen. Die Erstellung einer neuen Ressourcenschätzung – ein entscheidender Meilenstein für das Unternehmen und seine Aktionäre – rückt damit in greifbare Nähe!

  • Desert Lion Energy: Unmittelbar vor dem Aufstieg zum Lithiumproduzenten

    Wenn in den vergangenen Monaten und Jahren mit Rohstoffaktien spektakuläre Gewinne zu erzielen waren, dann sicherlich im Lithiumsektor. Die Redaktion von GOLDINVEST.de präsentierte ihren Lesern beispielsweise bereits im Februar 2017 den Highflyer AVZ Minerals – damals noch bei 0,032 AUD. Heute notiert die AVZ-Aktie bei 0,235 AUD! Und die Aktie von European Lithium erwähnten wir das erste Mal bei 0,044 Euro – heute steht das Papier bei 0,135 EUR!

  • Early Warning: Nova Minerals jetzt auch in Frankfurt notiert

    Wir möchten heute die Leser von GOLDINVEST.de schon einmal kurz auf die australische Explorationsgesellschaft Nova Minerals (WKN A2H9WL / ASX NVA) aufmerksam machen, die seit Anfang der Woche auch in Frankfurt gehandelt werden kann. Das Unternehmen verfügt über mehrere, sehr spannende Projekte unter denen das Lithiumprojekt Thompson Brothers in Manitoba sowie das Goldprojekt Estelle in Alaska herausstechen. Beide Projekte befinden sich bereits in fortgeschrittenen Stadien der Exporation.

  • M2 Cobalt: Kobaltexploration in Uganda läuft auf Hochtouren

    Der Kobaltexplorer M2 Cobalt (TSX-V MC / WKN A2H8WQ), über den die Redaktion von GOLDINVEST.de bereits berichtete, als das Unternehmen noch unter Accend Capital firmierte, treibt die Erkundungen seiner äußerst vielversprechenden Lizenzgebiete in Uganda mit Hochdruck voran. Die Arbeiten auf den Gebieten Bujagali und Kilembe, letztere liegt nahe und auf dem Trend der historischen Kupfer- und Kobaltmine gleichen Namens, kommen gut voran und stoßen auf große Unterstützung bei den Behörden und Gemeinden der Region.

  • Pacific Rim Cobalt: Für die Zukunft vorgesorgt

    Die kanadische Pacific Rim Cobalt (CSE BOLT / FRANKFURT NXFE) will von dem sich abzeichnen Wettlauf um langfristige, sichere und ethisch korrekte Vorkommen des für die Herstellung von Lithium-Ionen-Batterien entscheidenden Rohstoffs Kobalt profitieren. Das Unternehmen verfügt über ein vielversprechendes Projekt in Indonesien, quasi im Hinterhof chinesischer, koreanischer und japanischer Produzenten von Batterien und Batteriematerialien. Dort ist vor Kurzem die Exploration angelaufen.

  • Lithium Energi: Potenziell gewaltige Sole-Vorkommen entdeckt!

    Das ist ein Knaller! Die kanadische Lithium Energi Exploration (TSX-V LEXI / A2H5MG) verfügt über gewaltige Landflächen im argentinischen Teil des berühmten Lithiumdreiecks. Erst vor Kurzem hat man erste geophysikalische Untersuchungen auf drei Konzessionen im nördlichen Teil des Antofalla Salars durchgeführt – und meldet nun einen spektakulären Erfolg!

  • MGX Minerals holt Wall Street-Bank ins Boot

    Die kanadische Lithium- und Magnesiumgesellschaft MGX Minerals (CSE XMG / FKT 1MG) ist derzeit an zahlreichen Fronten aktiv. Insbesondere hat man ein Verfahren entwickelt, mit dem das extrem gefragte Energiemetall Lithium in sehr kurzer Zeit aus Sole (z.B. aus der Erdölproduktion) gewonnen werden kann.

  • Gerät auch Advantage Lithium ins Visier der Lithiumgiganten?

    In nur drei Jahren hat sich der Preis des Energiemetalls Lithium verdreifacht; vor allem auf Grund des sich abzeichnenden Booms der Elektromobilität und der steigenden Nachfrage nach den dafür benötigten Batterien. Wie Bloomberg nun berichtet, habe bereits ein Wettlauf um die attraktivsten Lithiumprojekte begonnen, der zu einer Konsolidierung der Branche führen werde.

  • Chinesisch-kanadische Teamarbeit im Rennen um die besten Kobaltprojekte

    Die zukünftige Knappheit bei Kobalt ist real und sie betrifft die Industrie hierzulande schon heute. Zuletzt hatten Automobilunternehmen für Schlagzeilen gesorgt, weil sie langfristige Lieferzusagen für Kobalt sichern wollen. BMW war offenbar erfolgreich. Volkswagen ist dagegen vor wenigen Monaten beim Versuch gescheitert, einen Liefervertrag mit Glencore festzumachen.

  • Equitorial findet neben früherer Lithiummine 36 Meter Pegmatit

    Equitorial Exploration Corp. (TSX.V: EXX; FRA: EE1) meldet einen bedeutenden Bohrerfolg mit 36 Metern Pegmatit auf seinem Lithiumkonzessionsgebiet Cat Lake im Südosten von Manitoba, unmittelbar neben dem Mineralprojekt Cat Lake, das sich im Besitz von Quantum Minerals Corp. (TSX.V: QMC) befindet. Auf Cat Lake befindet sich u.a. die historische Lithiummine Irgon, die Ende der 50er Jahre des vergangenen Jahrhunderts betrieben worden war. QMC hat einen Börsenwert von knapp 40 Mio. CAD, Equitorial bringt es aktuell auf 7 Mio. CAD Börsenwert.

  • Berichte: Apple verhandelt direkt mit Kobaltproduzenten

    Medienberichten zufolge hat der Handyhersteller Apple (WKN 865985) zum ersten Mal überhaupt direkte Gespräche mit Kobaltproduzenten über langfristige Lieferverträge des für die Batterieherstellung unerlässlichen Metalls aufgenommen. Damit will der Konzern aus Cupertino sicherstellen, dass er über ausreichende Vorräte des zunehmend gefragten Metalls verfügt. Zahlreiche Analysten erwarten angesichts des prognostizierten Booms der Elektromobilität eine Verknappung des Kobaltangebots.

  • MGX Minerals bahnt Lithium-Joint Ventures in Chile an

    Die kanadische MGX Minerals (WKN A12E3P / CSE XMG), die eine eigene Methode entwickelt hat, Lithium (und andere Metalle) aus Sole zu gewinnen, wartete in den letzten Wochen mit einer Flut von guten Nachrichten auf (Wir berichteten.) Die heute Früh veröffentlichte Meldung sticht dabei unserer Ansicht nach noch einmal positiv heraus.

  • Advantage Lithium: Verheißungsvolle Neuigkeiten vom Partner Orocobre

    Wer bisher noch gezweifelt haben sollte, dass das Cauchari-Projekt von Advantage Lithium (WKN A2AQ6C / TSX-V AAL) eines der vielleicht aussichtsreichsten neuen Projekte im Lithiumdreieck Argentiniens darstellt, der dürfte nach den heutigen Neuigkeiten von Advantages Joint Venture-Partner Orocobre (WKN A0M61S / ASX ORE / TSX ORL) eines Besseren belehrt sein!

  • Deutsche Regierung gibt grünes Licht für Altech Exportkredit

    Gesagt, getan. Zum versprochenen Termin, gestern, hat Altech Chemicals Limited (ASX: ATC) (FRA: A3Y) vom deutschen Staat die Kreditgarantie zum Bau einer weltweit einzigartigen Produktionsanlage für den strategischen Rohstoff HPA – High Purity Alumina erhalten.

  • HPA- Drei Buchstaben für die stille Revolution bei Batterien & LEDs

    Es passiert nicht oft, dass man bei der Geburt einer neuen Industrie live dabei sein kann. Aber genau diese Chance haben Investoren aktuell und zwar bei einem Rohstoff, der noch wenig bekannt ist, dessen Nachfrage aber analog zum Erfolg von LEDs, Mobiltelefonen und Lithium-Ionen-Akkus wächst.

  • Absatz von Elektromobilen schießt weltweit um 63% nach oben

    Einem Bericht von Bloomberg New Energy Finance (BNEF) zufolge ist der Absatz von Elektromobilen (Electric Vehicle / EV) im dritten Quartal auf ein Rekordhoch gestiegen. Demzufolge schoss der EV-Absatz im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 63% nach oben!

  • Giyani Metals – Extrem hohe Mangangehalte in Botswana nachgewiesen

    Anfang August hatte die kanadische Giyani Metals (WKN A2DUU8 / TSX-V WDG) nahe der Stadt Otse ein weiteres hochgradiges Manganvorkommen in Botswana entdeckt, das in nur 40 Kilometer Entfernung zu einem früheren Minengelände liegt. Schon erste Proben hatte hohe Mangangehalte von bis zu 67,3% erbracht. Doch die konnte Giyani nun sogar noch toppen!

  • Investment Case: Trigon Metals will vom Batterieboom profitieren

    Der Nachfrageboom bei Lithium und Kobalt auf Grund von deren Verwendung zur Batterieherstellung ist vielen Rohstoffanlegern bekannt. Doch nur wenige von ihnen haben bislang erkannt, dass die so genannten Lithiumbatterien zu einem erheblichen Teil auch aus Kupfer bestehen. Und genau das ist der Grund, aus dem viele Experten der Ansicht sind, dass der zuletzt bereits deutlich gestiegene Kupferpreis auch langfristig zulegen wird. Doch wie kann man als Privatanleger von diesem Trend profitieren?

  • European Lithium – Tests bestätigen Herstellung von batteriefähigem Konzentrat auf Wolfsberg

    Die Entwicklung des österreichischen Lithiumprojekts Wolfsberg geht weiter mit großen Schritten voran. Hatte der Betreiber, die australische European Lithium (WKN A2AR9A / ASX EUR), vor Kurzem noch gemeldet, dass erste Bohrungen das Potenzial auf eine weitere Zone mit Lithiumvererzung auf Wolfsberg bescheinigen, legt man nun mit den Ergebnissen von Verarbeitungstests des Wolfsberg-Erzes nach.

Zimtu ADVANTAGE

23845800 10155356897539125 4284461406723124281 o