Die australische Kibaran Resources (WKN A1C8BX / ASX KNL) entwickelt das bereits weit fortgeschrittene Graphitprojekt Epanko in Richtung Produktion. Eine der größten Hürden für jedes Minenunternehmen auf diesem Weg ist die Projektfinanzierung. Heute konnte Kibaran den potenziellen Financiers KfW IPEX-Bank und Nedbank nun einen immens wichtigen Fortschritt dazu melden.

Am heutigen Dienstag startet auch die Wall Street in die neue Börsenwoche und nach dem gestrigen Feiertag in den USA wird es nun ernst für die Aktie von Barrick Gold (WKN: 870450). Der kanadische Bergbautitel hat aktuell charttechnische Chancen auf weitere wichtige neue Kaufsignale, welche die gesamte Trendlage der Goldminenaktie deutlich verbessern könnten. Doch alles der Reihe nach.

Die mögliche Pattsituation in Bezug auf die Anhebung der US-Schuldendecke alarmiert Fondsmanager, die fürchten, dass sich die Situation aus dem Jahr 2011 wiederholen könnte. Damals hatten langwierige Verhandlungen über die Erhöhung der Verschuldungsgrenze sowie die darauffolgende Abstufung der Kreditwürdigkeit der USA unter anderem zu einem Einbruch des S&P 500 Index um mehr als 15% geführt.

Der kanadische Premierminister Justin Trudeau teilte mit, dass die Bundesregierung des Landes über das so genannte Yukon Resource Gateway Project rund 247 Mio. Dollar in das Highway-Netz der Provinz investieren wird. Ziel ist es, die Entwicklung von Rohstoffvorkommen in dem an Mineralen reichen Gebiet zu fördern.

Rohstoffpreise


Die Rohstoffpreise werden Ihnen von Investing.com Deutschland zur Verfügung gestellt.

Newsletter