Vererzung auf dem Mulwarrie-Projekt; Foto: Spitfire Materials

Die besten Bohrergebnisse, die wir seit Langem gesehen haben, legte heute die australische Spitfire Materials (WKN A0M6KQ / ASX SPI) von ihrem Goldprojekt Mulwarrie vor. Der Kurs in Australien reagierte sofort und schoss bei deutlich gestiegenem Handelsvolumen um mehr als 15% in die Höhe!

Jetzt kann es richtig losgehen bei Spitfire Materials (WKN A0M6KQ / ASX SPI)! Das australische Goldunternehmen hat wie von uns in Aussicht gestellt die Übernahme von 100% an der privaten Admiral Gold erfolgreich abgeschlossen. Damit ist der Weg nun frei, die Exploration auf den viel versprechenden Goldliegenschaften in North Queensland und Western Australia aggressiv voranzutreiben.

Die letzten Jahre waren hart für den Goldsektor. Nachdem der Goldpreis 2011 ein vorläufiges Hoch bei mehr als 1.900 USD pro Unze ausbildete, ging es über Jahre hinweg nur bergab. Doch seit Ende 2015 gibt es Anzeichen, dass sich der Trend langsam dreht. Erst vor Kurzem konnte Gold – zumindest kurzfristig – den sechsjährigen Abwärtstrend überwinden. Risikobereiten Anlegern könnte sich hier eine große Chance bieten!

Rohstoffpreise


Die Rohstoffpreise werden Ihnen von Investing.com Deutschland zur Verfügung gestellt.

Newsletter