Die Explorationsaktivitäten im Yukon sind im vergangenen Jahr geradezu dramatisch angestiegen. Und große Goldproduzenten wie Goldcorp (WKN 890493) oder Agnico Eagle Mines (WKN 860325) haben über Akquisitionen, Earn-in-Vereinbarungen oder Kapitalbeteiligungen seit 2016 rund 667 Mio. Dollar in Junior-Goldexplorer im Yukon investiert! Genau in diesem Hotspot verfügt auch Nevada Zinc (WKN A14P3D / TSX-V NZN) über insgesamt zehn Liegenschaft von denen drei bereits in einem fortgeschrittenen Stadium sind. Um deren Wert besser realisieren zu können, hat man sie nun in eine eigene Gesellschaft ausgegliedert.

Nevada Zinc gründete eine 100%ige private Tochtergesellschaft namens Generic Gold und verkaufte dieser am 30. Mai 2017 die Yukon-Goldliegenschaften steuerfrei. Dafür erhielt man 25 Mio. Generic-Aktien zu einem vereinbarten Preis von 0,30 CAD pro Aktie, die damit bereits einen Wert von 7,5 Mio. CAD haben.

Sobald die Verkaufstransaktion abgeschlossen war, begann Generic Kapital – geplant sind insgesamt erst einmal 2,5 Mio. CAD – aufzunehmen, um damit die Exploration der Goldprojekte im Yukon zu finanzieren. Damit diese Aktivitäten so schnell wie möglich aufgenommen werden können, wurde bereits am 27. Juni die erste Tranche der Finanzierung abgeschlossen, wobei Generic einen Bruttoerlös von 890.000 CAD erzielte. Dafür gab das Unternehmen Einheiten zu einem Preis von 0,30 CAD pro Einheit aus, die aus je einer Stammaktie von Generic und einem Optionsschein bestehen. Jeder Optionsschein berechtigt den Inhaber zum Erwerb einer Stammaktie von Generic zum Preis 0,50 CAD. Ein Teil der Finanzierung wurde zudem über die Ausgabe von so genannten Flow Trough-Einheiten vollzogen, deren Preis bei 0,40 CAD pro Einheit lag. Auch diese Einheiten bestehen aus einer Aktie und einem Optionsschein, der zu 0,50 CAD ausgeübt werden kann.

Generics President und CEO Kelly Malcolm zeigt sich begeistert, dass sein Unternehmen nun über vielversprechende Goldprojekte in strategischer Lage verfügt, von denen einige bereits bis zur Bohrphase vorangebracht wurden. Man werde jetzt mehrere der durch Nevada Zinc generierten Ziele mit Bohrungen überprüfen sowie die Liegenschaften für zukünftige Bohrkampagnen vorbereiten, so Herr Malcolm weiter. 2017 werde man 1.500 Kernbohrmeter auf Livingstone und 1.500 RC-Bohrmeter (Reverse Circulation) auf Goodman abteufen sowie IP-Erkundungen (induzierte Polarisation), das Ausheben von Schürfgräben, die Entnahme von Bodenproben und Prospektionsarbeiten auf allen Schlüsselprojekten durchführen, um Ziele für zukünftige Bohrkampagnen zu erstellen. Schon in der zweiten Juliwoche sollen die Bohrungen anlaufen.

In der heutigen Pressemitteilung gab Nevada Zinc noch einmal einen Überblick über die drei am weitesten fortgeschrittenen Projekte, die zum Teil in der Nähe signifikanter Goldlagerstätten einschließlich Goldcorps Projekt Coffee und Victoria Golds (WKN A0Q7FX) Goldlagerstätte Eagle liegen:

- Das Projekt Livingstone (156 Mineral Claims) mit einer Fläche von ungefähr 14 x 4km liegt 85km nordöstlich von Whitehorse, Yukon. Fünf nach Westen fließende Bäche, wovon vier ihren Oberlauf auf Generics Liegenschaft haben, sind bekannt für Funde von sehr großen Goldnuggets mit einem Gewicht von mehreren Unzen. Auf der gesamten Länge von 14km des Projekts wurde noch nie eine Bohrung niedergebracht, um das Festgestein auf Gold zu testen. Vor Kurzem veröffentlichte Berichte der Yukon-Regierung in 2016 und 2017 heben Bereiche auf Generics Liegenschaft als eine mögliche Quelle für diese Goldnuggets hervor. Das Unternehmen hat Gold in Vergesellschaftung mit Bleiglanz führenden Quarzgängen in Festgestein identifiziert, das mit einem durch luft- und bodengestützte geophysikalische Erkundungen identifizierten Zielgebiet korreliert. Generic wird im Laufe der Geländesaison 2017 auf dem Projekt Livingstone Kernbohrungen mit einer Gesamtlänge von 1.500m niederbringen.

- Das Projekt VIP (837 Mineral Claims) erstreckt sich von Goldcorps vor Kurzem für ungefähr 520 Mio. Dollar erworbener Lagerstätte Coffee (gesamte angezeigte Mineralressource von 63,7 Mio. Tonnen mit durchschnittlich 1,45 g/t Au für 2.968.000 Unzen enthaltenes Gold und einer gesamten geschlussfolgerten Mineralressource von 52,4 Mio. Tonnen mit durchschnittlich 1,31 g/t Au für 2.212.000 Unzen enthaltenes Gold) über 17km in westlicher Richtung entlang des tektonischen Haupttrends. Die Liegenschaft beherbergt das Ziel East Big Creek, eine 700m lange nach Nordwesten streichende geochemische Gold- und Pfadfinderelement-Anomalie im Boden, die noch ungetestet und im Streichen in beide Richtungen offen ist. Die Anomalie ist bis zu 250m breit. Ein ausgedehntes markantes magnetisches Tief in den Daten der luftgestützten magnetischen Erkundung definiert eine nach Nordwesten streichende Struktur, die in direktem Zusammenhang mit dem Ziel East Big Creek steht. Diese Struktur verbleibt offen und ist im Streichen über mehrere Kilometer unerkundet. Zur Vorbereitung der Bohrkampagne 2018 wird Generic im Laufe der Geländesaison 2017 Schürfgräben ausheben und Prospektionsarbeiten durchführen.

- Das Projekt Goodman (379 Mineral Claims) deckt 20km einer günstigen Stratigrafie ab, die entlang der Projektion des Potato-Hills-Trends und unmittelbar südwestlich von Victoria Golds Goldlagerstätte Eagle liegt (angezeigte Mineralressource von 222.193.578 Tonnen mit 0,68 g/t Au für 4.992.821 Unzen Gold und eine geschlussfolgerte Mineralressource von 77.930.767 Tonnen mit 0,60 g/t Au für 1.578.707 Unzen Gold). Das Projekt deckt die Oberläufe von mindestens fünf, zurzeit oder in der Vergangenheit, Gold führenden Bächen ab. Bis dato ist keine Quelle dieses Goldes bekannt. Eine vor Kurzem durchgeführte luftgestützte magnetische Erkundung umreißt deutlich eine 5 x 1,5km große gestreckte felsische Intrusion (bezeichnet als die Murphy-Intrusion), die jener felsischen Intrusion ähnlich ist, die die Goldlagerstätte Eagle beherbergt. Diese magnetische Anomalie korreliert mit zahlreichen geochemischen Anomalien. Ein ausgedehntes markantes magnetisches Tief in den Daten der luftgestützten magnetischen Erkundung entlang des Südostrandes der Murphy-Intrusion könnte eine starke Alteration reflektieren, die möglicherweise das Ergebnis goldhaltiger vererzender Flüssigkeiten ist. Generic wird zur Weiterentwicklung des Projekts im Laufe der Geländesaison 2017 auf dem Projekt Goodman RC-Bohrungen mit einer Gesamtlänge von 1.500m niederbringen sowie Schürfgräben ausheben, IP-Erkundungen durchführen und Bodenproben entnehmen.

Wir sind der Ansicht, dass insbesondere diese Projekte angesichts der oben aufgeführten, bisherigen Explorationsergebnisse und ihrer strategisch günstigen Lage im derzeit heißbegehrten Yukon einen wesentlich höheren Wert darstellen, als dieser derzeit im Kurs von Nevada Zinc abgebildet ist. Wir halten es deshalb für eine gute Idee, die Yukon-Projekte in eine eigene Gesellschaft mit eigenem Management auszugliedern, zumal sich das Team um Nevada Zinc-CEO Bruce Durnham damit noch stärker auf das vielversprechende Zinkprojekt Lone Mountain konzentrieren kann.


Risikohinweis: Die GOLDINVEST Consulting GmbH bietet Redakteuren, Agenturen und Unternehmen die Möglichkeit, Kommentare, Analysen und Nachrichten auf http://www.goldinvest.de zu veröffentlichen. Diese Inhalte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzten sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die GOLDINVEST Consulting GmbH und ihre Autoren schließen jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich aus. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

Gemäß §34b WpHG i.V.m. FinAnV (Deutschland) und § 48f Abs. 5 BörseG (Österreich) möchten wir darauf hinweisen, dass Partner, Autoren, Auftraggeber und Mitarbeiter der GOLDINVEST Consulting GmbH Aktien der jeweils angesprochenen Unternehmen halten oder halten können und somit ein möglicher Interessenskonflikt besteht. Wir können außerdem nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns empfohlenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen. Ferner besteht zwischen der GOLDINVEST Consulting GmbH und einer Dritten Partei, die im Lager des Emittenten (Nevada Zinc) steht, ein Beratungs- oder sonstiger Dienstleistungsvertrag, womit ein Interessenkonflikt gegeben

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

Rohstoffpreise


Die Rohstoffpreise werden Ihnen von Investing.com Deutschland zur Verfügung gestellt.

Newsletter