Das Interesse, sich an der jüngsten Finanzierungsrunde der kanadischen Nevada Zinc (WKN A14P3D / TSX-V NZN) zu beteiligen, war groß. Denn wie das Unternehmen mitteilt, war diese nicht nur klar überzeichnet, sondern wurde auch über dem aktuellen Kurs der Nevada Zinc-Aktie durchgeführt. So nahm das Unternehmen aus der Ausgabe von rund 6,23 Millionen Einheiten zu je 0,35 CAD brutto mehr als 2,2 Mio. CAD ein.

Das frische Kapital soll insbesondere für die nächsten Explorationsrunden auf dem Zinkprojekt Lone Mountain in Nevada verwendet werden, wo Nevada Zinc bereits in Kürze die nächsten Bohrungen aufnehmen will. Aber auch auf den Goldliegenschaften im Yukon wird das Unternehmen aktiv.

Ziel des neuen Bohrprogramms in Nevada ist es hauptsächlich, die bekannte Begrenzung der Zinkvererzungszonen auszuweiten und weitere Daten innerhalb der bekannten Vererzungszonen zu gewinnen, um umfassende Modelle erstellen zu können, mit denen Größe, Ausmaß und Gehalt der der oberflächennahen Zinkvererzung bestimmt werden können.

Darüber hinaus nimmt das Unternehmen weitere mineralogische und metallurgische Test an Material aus den verschiedenen Vererzungszonen vor, um die mögliche Konzentration und die Auflösungseigenschaften des Erzes genauer zu bestimmen. Bislang hat Nevada Zinc auf Lone Mountain ausschließlich nichtsulfidische Zink- und Bleivererzung entdeckt, die, wie es bisher scheint, für die Schwerstoffkonzentrierung (dense media concentration) geeignet ist und darüber hinaus offenbar in entweder Säure- oder Laugenlösung aufgelöst werden kann. Details zu diesen Eigenschaften der Lone Mountain-Vererzung sind für das Unternehmen wichtig, da sie zu der Entscheidung beitragen, ob man auf der Liegenschaft Produkte zur weiteren Verarbeitung auf dem Gelände herstellt, oder ob Material zur weiteren Verarbeitung nach außerhalb geliefert wird.

Nevada Zinc will darüber hinaus weitere geologische Kartierungen und geophysikalische Untersuchungen vornehmen, um neu Ziele in anderen Bereichen von Lone Mountain, jenseits der bekannte Vererzung, zu identifizieren.

Und auch im Yukon, wo Nevada Zinc über die Goldliegenschaften VIP, Goodman und Livingstone verfügt, geht es weiter. Dort hat man sich zum Ziel gesetzt, Explorationsziele zu entwickeln, die Tests mit Bohrungen rechtfertigen. Das Unternehmen hat auf allen drei Projekten bereits Ziele abgegrenzt und mit den für den Sommer – ab Juni – geplanten Arbeiten will man diese genauer definieren und hofft zudem, neue Ziele zu identifizieren, die Bohrungen rechtfertigen. Der Yukon ist zurzeit eine spannende Adresse mit einigen Fusions- und Akquisitionsaktivitäten von Majors wie Goldcorp und Agnico Eagle Mines.

Risikohinweis: Die GOLDINVEST Consulting GmbH bietet Redakteuren, Agenturen und Unternehmen die Möglichkeit, Kommentare, Analysen und Nachrichten auf http://www.goldinvest.de zu veröffentlichen. Diese Inhalte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzten sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die GOLDINVEST Consulting GmbH und ihre Autoren schließen jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich aus. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

Gemäß §34b WpHG i.V.m. FinAnV (Deutschland) und § 48f Abs. 5 BörseG (Österreich) möchten wir darauf hinweisen, dass Partner, Autoren, Auftraggeber und Mitarbeiter der GOLDINVEST Consulting GmbH Aktien der jeweils angesprochenen Unternehmen halten oder halten können und somit ein möglicher Interessenskonflikt besteht. Wir können außerdem nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns empfohlenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen. Ferner besteht zwischen der GOLDINVEST Consulting GmbH und einer Dritten Partei, die im Lager des Emittenten (Nevada Zinc) steht, ein Beratungs- oder sonstiger Dienstleistungsvertrag, womit ein Interessenkonflikt gegeben

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

Rohstoffpreise


Die Rohstoffpreise werden Ihnen von Investing.com Deutschland zur Verfügung gestellt.

Newsletter