Benutzerbewertung: 0 / 5

0 von 5 - 0 Bewertungen
Vielen Dank für die Bewertung dieses Beitrags.

Noch ist es nur eine Theorie, aber eine starke: Die kanadische Nevada Zinc (WKN A14P3D / TSX‐V: NZN) glaubt, auf ihrem Goldprojekt Livingstone im Yukon eine signifikantes Goldziel entdeckt zu haben. Dem Unternehmen zufolge könnte es sich dabei um die Quelle jener großen Goldnuggets handeln, die in diesem Gebiet immer wieder entdeckt werden!

Und darauf deutet nicht nur ein Hinweis hin, sondern gleich drei. So hat das Unternehmen festgestellt, dass eine starke elektromagnetische Leiterstruktur, die mit einer im Jahr 2016 durchgeführte geophysikalische Studie (Yukon Geological Survey) entdeckt wurde, mit einer geochemischen Bodenanomalie übereinstimmt, die die Geologen des Unternehmens entdeckt haben. Und nicht nur das, diese Anomalie stimmt zudem mit einem Gebiet überein, die den oberen Teil von fünf Bachläufen abdeckt, in denen immer wieder alluviales Gold gefunden wird – und aus dem einige der größten Goldnuggets stammen, die bisher im Yukon entdeckt wurden! Und bislang wurde keine signifikante Quelle für dieses Gold gefunden. Doch die Geologen von Nevada Zinc haben in diesem Gebiet zudem Gold in Aufschlüssen entdeckt, die dieselben geochemischen Indikatorelemente aufwiesen, wie die in den Nuggets.

Wie Bruce Durham, Nevada Zincs President und CEO, ausführte, führt das Unternehmen bereits seit sechs Jahren Arbeiten auf dem Gelände durch, das man auf Grund der vielversprechenden Hinweise nach und nach deutlich ausweitete. Und jetzt, so Herr Durham, verfüge man über vorrangige Bohrziele, die für erste Bohrungen bereit seien.

Die Bohrgeräte könnten sich auf Livingstone also schon bald zu drehen beginnen, was eine spannende Zeit für das Unternehmen und seine Aktionäre einläuten könnte. Denn sollte das Unternehmen auf Livingstone fündig werden, dürfte sich dies sicher positiv auf die Unternehmensbewertung auswirken...

screenshot 621
Livingston-Liegenschaft; Quelle: Nevada Zinc

Livingstone ist zudem nicht das einzige Goldprojekt des Unternehmens im Yukon. Nevada Zinc kontrolliert große Landflächen im so genannten Tintina Goldgürtel, der sich über 2.000 Kilometer in Alaska und im Yukon erstreckt, und Ressourcen von deutlich über 100 Mio. Unzen aufweist Neben Livingstone besitzt das Unternehmen noch die Projekte VIP und Goodman, alle drei zu 100%, die über identifizierte geochemische und geopyhsikalische Ziele verfügen, auf denen noch nie eine Bohrung niedergebracht wurde. Und die Lage ist offensichtlich günstig, denn VIP beispielsweise liegt nicht weit westlich von Goldcorps (WKN 890493) Goldprojekt Coffee, das der Branchengigant erst vergangenen Sommer für rund 521 Mio. Dollar erwarb.

Die Chancen stehen unsere Ansicht nach also gut, dass Nevada Zinc auch im Yukon mindestens einen Treffer landen kann. Und das könnte ein sehr vielversprechendes zweites Standbein neben dem hochgradigen Zinkprojekt Lone Mountain werden.

Risikohinweis: Die GOLDINVEST Consulting GmbH bietet Redakteuren, Agenturen und Unternehmen die Möglichkeit, Kommentare, Analysen und Nachrichten auf www.goldinvest.de zu veröffentlichen. Diese Inhalte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzten sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die GOLDINVEST Consulting GmbH und ihre Autoren schließen jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich aus. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

Gemäß §34b WpHG i.V.m. FinAnV (Deutschland) und § 48f Abs. 5 BörseG (Österreich) möchten wir darauf hinweisen, dass Partner, Autoren und Mitarbeiter der GOLDINVEST Consulting GmbH Aktien der jeweils angesprochenen Unternehmen halten oder halten können und somit ein möglicher Interessenskonflikt besteht. Wir können außerdem nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns empfohlenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen. Ferner besteht zwischen der GOLDINVEST Consulting GmbH und einer Dritten Partei, die im Lager des Emittenden steht, ein Beratungs- oder sonstiger Dienstleistungsvertrag, womit ein Interessenkonflikt gegeben ist.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

Rohstoffpreise


Die Rohstoffpreise werden Ihnen von Investing.com Deutschland zur Verfügung gestellt.

Newsletter