Zuletzt hatte die australische Lucapa Diamond Company (WKN A0M6U8 / ASX LOM) vor allem durch regelmäßig exzellente Neuigkeiten von der alluvialen Diamantproduktion auf dem Lulo-Projekt in Angola von sich reden gemacht – sowie mit der spektakulären Übernahme eines fortgeschrittenen Diamantprojekts in Lesotho. Auch heute meldet das Unternehmen wieder den Fund eines großen, qualitativ höchstwertigen Diamanten, doch die entscheidende Nachricht ist, dass nun die Suche nach der Quelle dieser spektakulären Steine so richtig in die Gänge kommt.

Und das ist ein überaus lohnendes Ziel, denn die 2016 auf Lulo entdeckten Diamanten wiesen den höchsten Durchschnittspreis pro Karat aller Rohdiamantminen weltweit auf! Darunter waren der mit 404 Karat größte jemals in Angola entdeckt Diamant sowie vor Kurzem ein weiterer hochwertiger Stein mit 227 Karat...

Und auch der Suche nach der Quelle dieser und anderer herausragender Diamanten können Lucapa und seine Partner nun einen gewichtigen Schlag zulegen. Zum einen, weil man jetzt ein neues Hochleistungsbohrgerät (Hanjin D&B) auf dem Lulo-Projekt in Betrieb genommen hat, das die wichtigsten Ziele aus dem Kimberlitexplorationsprogramm testen wird. Die Bohrungen konzentrieren sich dabei auf Ziele in der Nähe der alluvialen Abbaublöcke, die immer wieder große, hochwertige Diamanten erbracht haben und richten sich zudem an unterstützenden geologischen Hinweisen aus.

Zum anderen hat das Rosanstroi Bohrteam die Untersuchung während der Regenzeit, die in der Regel im April endet, erreichbarer Bohrziele nach einer geplanten Pause, in der der Vertrag dieses Auftragsnehmers verlängert wurde, wiederaufgenommen. Hinzu kommt, dass das dritte Bohrgerät des Unternehmen (Sedi) ebenfalls im Kimberlitbohrprogramm eingesetzt wird. Dieses wird allerdings auch Bohrungen im Rahmen des alluvialen Abbaus und der Erweiterung der alluvialen Ressourcenschätzung vornehmen.

Lucapa wird sich bei den Kimberlitbohrungen im Juniquartal 2017 zudem auf eine aus dem Helikopter vorgenommene elektromagnetische Untersuchung stützen, die während der Regenzeit in Angola geflogen wurde, wie es die Wetterbedingungen zuließen. Diese Untersuchung ist nun zu 80% fertiggestellt. Sobald sie abgeschlossen ist, werden die Analyse und Interpretation der gewonnenen Daten einige Wochen dauern. Lucapa geht davon aus, mit deren Hilfe alle weiteren nicht magnetischen Anomalien oder Ziele zu identifizieren und die Abgrenzung der bekannten, vorrangigen Kimberlitziele im Tal des Cacuilo-Flusses zu verbessern. Gleichzeitig werden die Daten es Lucapa ermöglichen, die alluvialen Vorkommen entlang des Cacuilo für das alluviale Abbau- und Explorationsprogramm zu verzeichnen.

Das Unternehmen rechnet damit, dass die erste Charge grober Kimberlitkernproben in Kürze an ein Labor und Kapstadt gesendet werden kann. Weitere Kernproben werden folgen, sowie das Bohrprogramm im Juniquartal an Fahrt gewinnt.

lucapa diamond premium value 92 carat diamond from new mining block 28
92karätiger, hochwertiger Diamant vom Lulo-Projekt; Foto: Lucapa Diamond Company

Und last but not least: Wie oben schon angedeutet hat Lucapa einen weiteren großen und extrem hochwertigen Diamanten auf dem Lulo-Abbaugebiet 28 entdeckt, der ein Gewicht von 92 Karat aufweist. Der im vergangenen Monat verkaufte 227karätige Diamant stammte ebenfalls von diesem Abbaugebiet, das sich als weiterer, sehr spannender Ressourcenbereich erweist. Mit diesem neuesten Fund hat Lucapa auf dem Lulo-Projekt nun so genannte „Specials“, Diamanten mit einem Gewicht von mehr als 10,8 Karat, mit einem Gesamtgewicht von über 10.000 Karat entdeckt!

Risikohinweis: Die GOLDINVEST Consulting GmbH bietet Redakteuren, Agenturen und Unternehmen die Möglichkeit, Kommentare, Analysen und Nachrichten auf www.goldinvest.de zu veröffentlichen. Diese Inhalte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzten sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung, es handelt sich vielmehr um werbliche/journalistische Berichte. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die GOLDINVEST Consulting GmbH und ihre Autoren schließen jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich aus. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

Laut §34b WpHG i.V.m. FinAnV (Deutschland) und gemäß Paragraph 48f Absatz 5 BörseG (Österreich) möchten wir darauf hinweisen, dass Mitarbeiter, Partner oder Auftraggeber der GOLDINVEST Consulting GmbH Aktien der Lucapa Diamond Company halten können und somit ein Interessenskonflikt bestehen könnte. Wir können außerdem nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns besprochenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen. Ferner besteht zwischen der GOLDINVEST Consulting GmbH und einer dritten Partei, die im Lager des Emittenten steht, ein Beratungs- oder sonstiger Dienstleistungsvertrag, womit ein Interessenkonflikt gegeben ist.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

Rohstoffpreise


Die Rohstoffpreise werden Ihnen von Investing.com Deutschland zur Verfügung gestellt.

Newsletter