Bei Lucapa Diamond Company (WKN A0M6U8 / ASX LOM) gibt es die Zahlen zum dritten Quartal. Der Diamantenförderer macht von Juli bis September einen Umsatz von 8,854 Millionen Dollar (Vorjahr: 10,34 Millionen Dollar). Nach drei Quartalen steht der Umsatz bei 24,3 Millionen Dollar (Vorjahr: 36,5 Millionen Dollar).

Spannende Entwicklung bei Lucapa Diamond (WKN A0M6U8 / ASX LOM)! Wie sich herausgestellt hat, steckt hinter der Finanzspritze in Höhe von 19 Mio. AUD, die Lucapa kürzlich für die Entwicklung einer zweiten Diamantmine erhalten hat, der erfolgreiche, australische Bergbauunternehmer Simon Lee.

Bereits Anfang 2017 gewann die australische Lucapa Diamond Company (WKN: A0M6U8 / ASX: LOM) in einer internationalen Ausschreibung durch die Regierung des Königreichs Lesotho das Recht, eine 70%ige Beteiligung an dem in der Entwicklung bereits weit fortgeschrittenen Kimberlitprojekt Mothae zu erwerben. Mothae passt gut in das Portfolio von Lucapa, da dort bereits Diamanten mit einem sehr hohen Durchschnittswert pro Karat nachgewiesen wurden.

Für die australische Lucapa Diamond Company Limited (WKN A0M6U8 / ASX LOM) gibt es frische Millionen. Der Hintergrund sind Optionen mit einem Ausübungspreis von 0,20 Australischen Dollar, die Ende September verfallen sind. Insgesamt hatte das Unternehmen 46,46 Millionen der Optionen ausgegeben, die nun ausgelaufen sind und „im Geld“ liegen. Heute notiert die Lucapa Aktie an der australischen Börse bei 0,26 Dollar.

Im Februar 2016 wurde auf der Lulo Diamantenmine von Lucapa Diamond (WKN A0M6U8 / ASX LOM) in Angola ein riesiger Diamant gefunden. Der Stein hatte ein Gewicht von 404 Karat, er ist sieben Zentimeter lang. Noch nie wurde in Angola ein größerer Diamant entdeckt. Weltweit gab es bis dahin nur 26 schwerere Diamanten.

Rohstoffpreise


Die Rohstoffpreise werden Ihnen von Investing.com Deutschland zur Verfügung gestellt.

Newsletter