Der Kurs der I-Minerals-Aktie (WKN A0LG9N / TSX-V IMA), die wir den Lesern von GOLDINVEST.de zum ersten Mal bei 0,30 CAD vorstellten, kannte in den letzten Tagen nur eine Richtung – aufwärts! Es ist kein Wunder, dass I-Minerals nun wieder am 52-Wochenhoch notiert, denn der angehende Mineralproduzent konnte eine der letzten, großen Hürden auf dem Weg zur Produktionsaufnahme überwinden.

Die kanadische I-Minerals Inc. (WKN A0LG9N / TSX-V IMA) entwickelt derzeit ihr Mineralprojekt Bovill in den USA zur Produktionsaufnahme, wobei man bereits große Fortschritt gemacht hat. Eines der Produkte, das I-Minerals abbauen will ist der „natürliche Nanotechrohstoff“ Halloysit. Und für den wurde nun eine weitere, vielversprechende Anwendungsmöglichkeit entdeckt!

Im Bereich der Industrieminerale geht es ein wenig anders zu als bei Metallgesellschaften, wenn es um den Verkauf des abgebauten Produkts geht. Währen Edel- oder Buntmetallproduzenten ihr Produkt in der Regel „einfach“ zum Spotpreis verkaufen, müssen Industriemetallproduzenten wie die kanadische I-Minerals lnc. (WKN A0LG9N / TSX-V IMA) die direkten Endkunden auftun, die ihnen ihre Produkte abnehmen. Da ist es natürlich von Vorteil, wenn man wie I-Minerals Studien vorlegen kann, die bezeugen, dass die – in diesem Fall – Quarzprodukte des Unternehmens von herausragender Qualität sind!

Zur Entwicklung eines Rohstoffprojektes in Richtung Produktion gehört nicht nur eine umfangreiche Erkundung der Rohstoffvorkommen mit vielfältigen Explorationsarbeiten, sondern auch der ständige „Papierkrieg“ mit verschiedensten Behörden. Eine Vielzahl von Genehmigungen gilt es einzuholen – davon bleibt natürlich auch der chancenreiche Mineralienwert I-Minerals (WKN A0LG9N / TSX-V IMA) nicht verschont.

Bei I-Minerals (WKN A0LG9N / TSX-V IMA) gibt es Fortschritte bei der Vermarktung von verschiedenen Produkten. Mögliche Kunden fordern größere Probemengen der verschiedenen Industrieminerale an, um diese genauer unter die Lupe zu nehmen. Teils hatten sie zuvor schon kleinere Probegrößen erhalten, jetzt will man mit größeren Volumen testen, ob und wie man die einzelnen Minerale bei der Produktion einsetzen kann.

Rohstoffpreise


Die Rohstoffpreise werden Ihnen von Investing.com Deutschland zur Verfügung gestellt.

Newsletter

GOLDINVEST Newsletter

Registrieren Sie sich hier kostenlos für den Goldinvest-Newsletter und Sie erhalten immer die neusten Informationen.

GOLDINVEST Newsletter

Registrieren Sie sich hier kostenlos für den Goldinvest-Newsletter und Sie erhalten immer die neusten Informationen.