Benutzerbewertung: 0 / 5

Die australische AVZ Minerals (WKN A0MXC7 / ASX AVZ) hat Explorationsergebnisse für das Lithiumprojekt Manono in der Demokratischen Republik Kongo vorgelegt. Gemeldet wurden die Daten von fünf der insgesamt sieben Bohrlöcher, die das Unternehmen während der ersten Jahreshälfte in einem anfänglichen Bohrprogramm zur Untersuchung des Vorkommens vollendet hat. Die noch ausstehenden Ergebnisse zweier Bohrungen sollen noch im August eintreffen, so AVZ Minerals - darunter eine Bohrung, die das Pegmatit Carriere De L’est untersucht. Die anderen Bohrungen durchteuften die Pegmatite Roche Dure sowie Mpete und Tempete.

Benutzerbewertung: 0 / 5

Das nennt man dann wohl einen Volltreffer: Gleich mit der ersten Bohrung auf dem Lithiumprojekt Manono hat die australische AVZ Minerals (WKN A0MXC7 / ASX AVZ) sehr hohe Lithiumgehalte über lange Vererzungsabschnitte nachgewiesen. Wenn sich diese Bohrerfolge fortsetzen, erklärte Executive Chairman Klaus Eckhof im GOLDINVEST-Interview, bestehe Potenzial auf mehr als 1 Milliarde Tonnen lithiumhaltiger Pegmatite!

Benutzerbewertung: 0 / 5

Spektakuläre Entwicklungen meldet heute die australische AVZ Minerals (WKN A0MXC7 / ASX AVZ) von ihrem Lithiumprojekt Manono. Denn es zeigt sich, dass zwei der lithiumführenden Pegmatite auf dem Projekt eine ähnliche Größe aufweisen oder sogar größer sind als der berühmte Greenbushes-Pegmatit in Western Australia, der aktuell über Ressourcen von 120 Mio. Tonnen mit 2,4% Li2O verfügt!

Benutzerbewertung: 0 / 5

Es ist beschlossene Sache: Am gestrigen Donnerstag gab die australische AVZ Mineral (WKN A0MXC7 / ASX AVZ) bekannt, dass man nach der erfolgreichen Due Diligence-Prüfung wie geplant die 60%ige Beteiligung an dem Lithiumprojekt Manono in der Demokratischen Republik Kongo übernehmen wird.

Benutzerbewertung: 0 / 5

Die australische AVZ Minerals (WKN A0MXC7 / ASX AVZ) hat nun größere Rechtssicherheit, was ihr Manono-Lithiumprojekt in der Demokratischen Republik Kongo angeht. Auf dem Gebiet gab es früher bereits Aktivitäten von Bergbauunternehmen, ein früherer Lizenzinhaber hatte Ansprüche angemeldet, nachdem das zuständige Ministerium des Staates die Lizenz per Verordnung annulliert hatte. Die Ansprüche richteten sich allerdings nicht gegen AVZ Minerals, deren bis Ende 2021 laufende Lizenz von dem Verfahren nicht betroffen gewesen wäre.

Rohstoffpreise


Die Rohstoffpreise werden Ihnen von Investing.com Deutschland zur Verfügung gestellt.

Newsletter