Benutzerbewertung: 0 / 5

0 von 5 - 0 Bewertungen
Vielen Dank für die Bewertung dieses Beitrags.

Der kanadische Gold- und Kupferexplorer ML Gold (WKN A2DF7B / TSXV MLG) hat erst vor Kurzem mit mehreren Bohrungen auf seiner Stars-Liegenschaft, die 300 Meter oder mehr an sichtbarer Kupfervererzung aufwiesen, auf sich aufmerksam gemacht. Nun treibt man die Erkundung dieser aussichtsreichen Zone – die Analyseergebnisse stehen noch aus – weiter voran und führt eine detaillierte magnetische Untersuchung um die nach Ansicht des Unternehmens beste Bohrung (das vierte Bohrloch) herum durch.

Wie MLG ausführt, habe man mit den jüngsten, erfolgreichen Bohrungen eine große Kupferzone entdeckt, die innerhalb eines Porphyrsystems liege. Zudem trete die Kupferzone in Gestein auf, das jenem ähnlich sei, das auf der ehemals produzierenden Huckleberry-Mine im Süden des Projekts zu finden sei.

Bislang hat sich MLG mit seinen Bohrungen vor allem auf Anomalien konzentriert, die man mit IP- (Induced Polarization) und Widerstandsmessungen entdeckt hat. Und diese scheinen mit einem großen Halo in Zusammenhang zu stehen, der durch Pyritmineralisierung charakterisiert wird. Die jüngsten, erfolgreichen Bohrungen (wir berichteten) hätten gezeigt, so MLG weiter, dass sich dort eine an Kupfer (Kupferkies) reiche Zone befinde, die von einem großen Pyrit-Halo umgeben sei. Bislang seien in der Widerstandsignatur aber keine Unterschiede zwischen Kupferkies, Pyrit und den anderen Gesteinsarten zu erkennen, da sich die Anomalie über die gesamte Zone erstrecke.

Mit der neuen, aus der Luft durchgeführten Magnetikuntersuchung will MLG nun die lithologischen Kontakte identifizieren und möglicherweise die Verwitterungszonen in Verbindung mit den Mineralisierungsereignissen abgrenzen, die in den Bohrungen beobachtet wurden. Das Unternehmen ist sicher, dass die neuen Untersuchungen eine große Hilfe bei den schon für Anfang Februar geplanten Folgebohrungen in der Nähe von Bohrloch vier sein werden.

Adrian Smith, President von ML Gold, weist – zu Recht – darauf hin, dass die Erkundung der Stars-Liegenschaft mit extrem hoher Geschwindigkeit vorangeht. Herr Smith ist der Ansicht, dass die neuen Untersuchungen äußerst hilfreich sein werden und auch dazu führen könnten, dass man das Vererzungsgebiet mit dem anschließenden Bohrprogramm erheblich ausweitet.

Es sieht unserer Ansicht nach so aus, als könnte MLG auf Stars tatsächlich auf der richtigen Spur sein. Es ist erfreulich, dass das Unternehmen so ein hohes Tempo vorlegt und dem Markt damit schnell mehr Informationen zu dem Projekt präsentieren wird. FALLS nun die Analyseergebnisse der Bohrungen positiv ausfallen – was keinesfalls garantiert ist und das größte Risiko für die Aktie darstellt – könnte sich der Kurs unserer Meinung nach deutlich positiv entwickeln. Wir bleiben dran.

Folgen Sie uns auf Facebook: https://www.facebook.com/goldinvest.de
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter: http://www.goldinvest.de/newsletter
Besuchen Sie uns auf YouTube: https://www.youtube.com/user/GOLDINVEST

Risikohinweis: Die GOLDINVEST Consulting GmbH bietet Redakteuren, Agenturen und Unternehmen die Möglichkeit, Kommentare, Analysen und Nachrichten auf http://www.goldinvest.de zu veröffentlichen. Diese Inhalte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzten sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung, es handelt sich vielmehr um werbliche / journalistische Veröffentlichungen. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die GOLDINVEST Consulting GmbH und ihre Autoren schließen jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich aus. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

Gemäß §34b WpHG i.V.m. FinAnV (Deutschland) und gemäß Paragraph 48f Absatz 5 BörseG (Österreich) möchten wir darauf hinweisen, dass Auftraggeber, Partner, Autoren und Mitarbeiter der GOLDINVEST Consulting GmbH Aktien der ML Gold halten oder halten können und somit ein möglicher Interessenskonflikt besteht. Wir können außerdem nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns empfohlenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen. Ferner besteht zwischen einer dritten Partei, die im Lager der ML Gold steht, und der GOLDINVEST Consulting GmbH ein Beratungs- oder sonstiger Dienstleistungsvertrag, womit ein Interessenkonflikt gegeben ist. Diese Dritte Partei kann ebenfalls Aktien des Emittenten halten, verkaufen oder kaufen und würde so von einem Kursanstieg der Aktien von ML Gold profitieren. Dies ist ein weiterer, eindeutiger Interessenkonflikt.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

Zimtu ADVANTAGE

23845800 10155356897539125 4284461406723124281 o

GOLDINVEST Newsletter

Die Redaktion von GOLDINVEST.de hat in den letzten Jahren ein echtes Näschen für Gewinneraktien bewiesen. Gleich mehrere der von uns beobachteten Unternehmen sind um mehrere Hundert Prozent gestiegen! Natürlich kann nicht jedes Unternehmen so ein Volltreffer sein, doch durch sorgfältige Abwägung der Fakten und das richtige Timing lässt sich die Erfolgswahrscheinlichkeit deutlich steigern. Einige Beispiele für die Top-Performer der Redaktion finden auf unserer Seite "Performance". Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an und verpassen Sie keine unserer Neuvorstellungen mehr!



Gi Logo 650rgb