Benutzerbewertung: 0 / 5

0 von 5 - 0 Bewertungen
Vielen Dank für die Bewertung dieses Beitrags.

In unseren letzten Artikeln zum Thema Kobalt, hatten wir immer auch auf die kanadische Explorex Resources (WKN A2H5T7 / CSE EX) hingewiesen. Der Junior-Explorer hat sich einige reine Kobaltprojekte in Ontario gesichert und zudem eine Investition eines der größten Lithiumproduzenten weltweit, der chinesischen Gangfeng, auf sich gezogen. Nun legt Explorex erste Probenergebnisse vom Projekt Cobalt-Paragon vor, die vielversprechend erscheinen!

Cobalt-Paragon besteht aus zwei historischen Minen, der hochgradigen Silber-Kobalt-Lagerstätte Paragon-Hitchcock und einer Scherzone im Bereich der Kupfer-Gold-Lagerstätte Cobalt-Frontenac. Explorex hatte dort im November letzten Jahres Feldarbeiten als erste Untersuchung des Projekts durchgeführt, vor allem um das Gelände auch für ein umfassenderes Explorationsprogramm vorzubereiten. Dabei erhob man Bodendaten zu auffälliger Mineralisierung in der Nähe der historischen Bergbauanlagen und nahm eine geochemische Bodenuntersuchung vor.

Aus dem Haufwerk der beiden historischen Minen wurden Proben entnommen, um das abgebaute Material und die Zielmineralisierung zu testen. Und mit den Schürfproben aus dem Haufwerk von Paragon-Hitchcock wies Explorex Werte von bis zu 2,34% Kobalt (!) und 730 g/t Silber nach. Eine Schürfprobe aus dem Haufwerk von Cobalt-Frontenac ergab zudem 7,47% Kupfer und 3,23 g/t Gold.

Natürlich sind dies nur erste Proben und diese sind ihrer Natur nach nicht repräsentativ für eine möglich Vererzung, doch stellen sie unserer Ansicht nach einen ersten, positiven Fingerzeig dar. Zumal auch die geochemische Bodenuntersuchung dem Unternehmen zufolge entlang der bekannten, von Osten nach Westen verlaufenden Mineralisierungstrends positiv ausfiel. Darüber hinaus identifizierte Explorex so eine neue Anomalie, die schräg zur Hauptmineralisierungsstruktur verläuft.

Gary Schellenberg, CEO von Explorex, sieht damit ausreichende Anhaltspunkte, um ein weiterführendes Explorationsprogramm zu rechtfertigen. Das Unternehmen hat entsprechend bereits die Genehmigung für Bohrungen in den bisher unerkundeten Bereichen neigungsabwärts und in der potenziellen Streichrichtung der beiden bekannten mineralisierten Strukturen sowie in der neu identifizierten, schräg streichenden Anomalie beantragt.

Es dürfte also demnächst spannend werden für Explorex und seine Aktionäre, auch wenn es sich trotz dieser ersten Erfolge weiterhin um eine höchst spekulative Rohstoffstory handelt. Der Markt in Kanada reagiert gestern jedenfalls positiv. Die Aktie schloss 14% höher bei 0,445 CAD.

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter: http://www.goldinvest.de/newsletter
Folgen Sie uns auf Facebook: https://www.facebook.com/goldinvest.de
Besuchen Sie uns auf YouTube: https://www.youtube.com/user/GOLDINVEST

Risikohinweis: Die GOLDINVEST Consulting GmbH bietet Redakteuren, Agenturen und Unternehmen die Möglichkeit, Kommentare, Analysen und Nachrichten auf http://www.goldinvest.de zu veröffentlichen. Diese Inhalte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzten sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung, es handelt sich vielmehr um werbliche / journalistische Veröffentlichungen. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die GOLDINVEST Consulting GmbH und ihre Autoren schließen jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich aus. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

Gemäß §34b WpHG i.V.m. FinAnV (Deutschland) und gemäß Paragraph 48f Absatz 5 BörseG (Österreich) möchten wir darauf hinweisen, dass Auftraggeber, Partner, Autoren und Mitarbeiter der GOLDINVEST Consulting GmbH Aktien der Explorex Resources halten oder halten können und somit ein möglicher Interessenskonflikt besteht. Wir können außerdem nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns empfohlenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen.

Leser dieses Artikels interessierten sich auch für diese Beiträge

Millennial Lithium – Das könnte für einen Push sor

Normalerweise sorgen gute Bohrergebnisse oder Akquisitionen für Phantasie und Impulse bei Rohstoffunternehmen. Doch manchmal können auch Personalien dafür sorgen, dass man gan

Millennial Lithium sichert sich spannendes Projekt

Jüngst waren es zwei Kaufempfehlungen für die Aktie von Millennial Lithium (WKN A2AMUE / TSX-V ML), die im Fokus standen. Nun kommen wieder hoch interessante Neuigkeiten vom U

Spektakulär - Broadway Gold findet Kupfer, Kupfer,

Die USA sind ein reiches Land, auch reich an Bodenschätzen. Während man die Ölreserven intensiv ausgebeutet hat, sind die metallischen Rohstoffe lange Zeit eher stiefmütterlic

Zimtu ADVANTAGE

23845800 10155356897539125 4284461406723124281 o

GOLDINVEST Newsletter

Die Redaktion von GOLDINVEST.de hat in den letzten Jahren ein echtes Näschen für Gewinneraktien bewiesen. Gleich mehrere der von uns beobachteten Unternehmen sind um mehrere Hundert Prozent gestiegen! Natürlich kann nicht jedes Unternehmen so ein Volltreffer sein, doch durch sorgfältige Abwägung der Fakten und das richtige Timing lässt sich die Erfolgswahrscheinlichkeit deutlich steigern. Einige Beispiele für die Top-Performer der Redaktion finden auf unserer Seite "Performance". Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an und verpassen Sie keine unserer Neuvorstellungen mehr!



Gi Logo 650rgb